Säugetiere

Säugetiere zählen zu den warmblütigen Wirbeltieren. Die meisten davon sind lebendgebärende Tiere, deren Embryonalentwicklung im Mutterbauch erfolgt. Auch Menschen sind Säugetiere. Hier erfährst du, wo Säugetiere leben, wie sie sich fortpflanzen und welche Gewohnheiten sie haben.

Bergkänguru: Merkmale und Wissenswertes

Der australische Kontinent ist unter anderem auch für seine Beuteltiere bekannt. Darunter befindet sich auch das Tier, um das es heute geht, vielleicht eines der repräsentativsten: das Bergkänguru. Falls du noch nicht viel über diese Tierart weißt und mehr herausfinden möchtest,…

Walross: drei verschiedene Unterarten

Das Walross wird in drei Unterarten aufgeteilt: Das Walross des Atlantiks, des Pazifiks und der Laptewsee. Man unterscheidet sie aufgrund der Größe, welche die ausgewachsenen Tiere erreichen und aufgrund des Ortes, den sie bewohnen. Kürzlich durchgeführte Studien mit mitochondrialer DNA…

Goldschakal: Bedrohung und Erhaltungszustand

Der Goldschakal, den man wissenschaftlich Canis aureus nennt, ist eine der hundeartigen Spezies mit der größten weltweiten Verbreitung. Es gibt ihn in vielen Gegenden Europas und Südasiens. Die Verbreitung dieser Spezies im europäischen Raum – die augenblicklich stattfindet –hat Forscher, Umweltschützer…

Schlafen Meeressäuger eigentlich auch?

In der Natur sind Schlaf und Ruhe genauso wichtig wie für den Menschen. Doch im Fall der Meeressäuger ist dieser Prozess etwas anders und zweifellos überraschend. Im Folgenden bieten wir dir mehr Details über den Schlaf der bekanntesten Meeressäuger. Welche…

Der Hector-Delfin aus Neuseeland

Der Hector-Delfin ist endemisch in Neuseeland. Sein wissenschaftlicher Name lautet Cephalorhynchus Hectori, woher auch sein geläufiger Name abgeleitet wird. Hector-Delfin: Merkmale Er hat einen robusten Körper, der typisch für die Tiere der Familie der Delphinidae ist. Allerdings ist er jedoch die kleinste Art…

Der Katzenbär, auch roter Panda genannt

Der Katzenbär lebt in den Bergen von Nepal, Myanmar und Zentralchina. Heutzutage ist er, zusammen mit dem Panda, eine  der am stärksten vom Aussterben bedrohten Tierarten. Trotz seines Namen und Aussehens, das uns an einen Waschbären erinnern könnte, ist der…

Grünmeerkatzen haben Alarmsysteme gegen Drohnen

Trotz ihrer großen geschichtlichen Wichtigkeit und ihrem enormem Interesse, sind die westlichen Grünmeerkatzen eine nur wenig bekannte Primatenart. Dabei überraschen sie uns immer wieder. Eine neue Studie fand heraus, wie diese Tiere ihr eigenes Warnsystem gegen Drohnen entwickelt hat.

Steppenschaf Urial: Leben und Ernährung

Du hörst vielleicht zum ersten Mal von diesen Wildtieren gehört, die in asiatischen Gebirgsregionen beheimatet und relativ häufig vorzufinden sind. Möchtest du mehr über das Steppenschaf Urial erfahren? Dann lies weiter, wir haben interessante Informationen. 

Warum gibt es den Ichneumon in Spanien?

Der Ichneumon ist in Spanien ein nur wenig bekanntes Raubtier. Das liegt vielleicht daran, dass wir diese Tiere eher aus Afrika kennen. Diese Manguste ist die einzige, die man in Europa antrifft, konkreter gesprochen gibt es sie nur im Süden…

Interessante Fakten über Rentiere

Rentiere sind sehr prominent in unseren Weihnachtsbildern und -liedern. Laut der Legende ziehen sie den Schlitten des Weihnachtsmannes, haben rote Nasen, lustige Namen und außerdem können sie sogar fliegen. Doch was wissen wir eigentlich wirklich über diese Art von nordischen…

Gift in den Hörnern der Nashörner

Wilderer jagen Nashörner aufgrund ihrer Hörner. Deshalb ist diese Tierart einer ernsten Bedrohung ausgesetzt. Auf einer afrikanischen Reserve hat man nun zu einer radikalen Strategie gegriffen, um die Nashörner vor der illegalen Wilderei zu schützen. Man spritzt Gift in ihre…

Wissenswertes über den Irawadidelfin

Der Irawadidelfin ist in den südöstlichen Küstenregionen beheimatet, doch er ist vom Aussterben bedroht, da er oft in Fischernetzen hängen bleibt. In unserem heutigen Artikel erfährst du Wissenswertes über diese interessante Walart und ihr Verhalten.

Meeressäugetiere: Klassifikation und Arten

Verschiedene Wissenschaftler haben sich für lange Zeit der Klassifikation der Meeressäugetiere gewidmet. Aufgrund ihrer interessanten morphologischen und physiologischen Merkmale haben die Meeressäugetiere das Interesse vieler Forscher geweckt. Die vielleicht wichtigste Besonderheit ist, dass es sich um im Wasser lebende höhere…

Schutz des Geparden

Der Schutz des Geparden zeigt uns, dass auch diese, als eine der schnellsten Tierarten bekannte, Spezies nicht ohne Forschung und Hilfe vom Aussterben gerettet werden kann. Verschiedene Faktoren bedrohen diese Raubkatzenart und eine von ihnen ist ihre besondere vitale Geschichte.

Arabische Oryx: Fortpflanzung und Artenschutz

Die arabische Oryx ist ein Horntier, das, wie der Name schon verrät, auf der arabischen Halbinsel zu Hause ist. Es handelt sich hierbei um die am meisten gefährdete Spezies aller Paarhufer. In unserem Artikel möchten wir dich über sie informieren.

Wissenswertes über den Riesenotter

Der Riesenotter ist ein fleischfressendes Säugetier, das zu der Familie der Mustelidae gehört und hauptsächlich im Amazonas-Regenwald lebt. Sein wissenschaftlicher Name ist Pteronura brasiliensis und er ist die einzige Art seiner Gattung. Man kennt noch zwei weitere Subspezies, die sich P.…