Einem Welpen helfen, die Nacht durchzuschlafen

Die verspielte Natur eines Welpen am Tag kann sich nachts in einen Albtraum verwandeln – für dich und die ganze Familie. Lerne einige einfache Tricks, damit dein Welpe nachts durchschläft.
Einem Welpen helfen, die Nacht durchzuschlafen

Letzte Aktualisierung: 04. September 2022

Einem Welpen zu helfen, die Nacht durchzuschlafen, ist vielleicht nicht so schwierig, wie du es dir vorgestellt hast. In vielerlei Hinsicht ist ein Welpe bei dir zu Hause wie ein menschliches Baby. Welpen möchte man kuscheln und sie sind drollig, aber sie haben auch gelegentlich einen Wutanfall.

Wie ihre menschlichen Pendants sind Hunde tagsüber am aktivsten. Auch wenn sie häufig ein Nickerchen machen, schlafen sie nachts tief und fest.

Was dich in der ersten Nacht erwartet, wenn du einen Welpen aufnimmst

Die erste Nacht deines Welpen zu Hause wird wahrscheinlich auf eine von zwei Arten ablaufen:

  1. Dein Welpe wird von der Aufregung des Tages völlig erschöpft sein und sofort einschlafen.
  2. Dein Welpe wird sich nur schwer eingewöhnen. Der Umzug in ein neues Zuhause mit für ihn fremden Menschen ist ein stressiges Ereignis, auch wenn alles gut zu laufen scheint.
Einem Welpen helfen, die Nacht durchzuschlafen

Bevor du deinen Welpen mit nach Hause nimmst, bitte den Züchter, die Familie, wo er bisher gelebt hat oder die Rettungsorganisation um ein Spielzeug, ein Handtuch oder eine kleine Decke. Dieser Gegenstand sollte nach dem Muttertier oder den Geschwistern deines Welpen oder nach seinem früheren Zuhause riechen. Diese vertrauten Gerüche werden dem kleinen Hund helfen, sich zu entspannen und sich einzuleben.

Je jünger dein Welpe ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass er anfangs durchschläft. Hunde verschmutzen ihre Schlafplätze nicht gerne. Wenn dein Welpe also nachts auf die Toilette muss, fängt er an zu wimmern und zu heulen.

Wenn du ihn weinen hörst, geh mit ihm draußen spazieren und bring ihn dann zurück zu seinem Schlafplatz. Die meisten Welpen schlafen nachts durch, wenn sie drei oder vier Monate alt sind. Dann sind sie bereit für ein Hundebett.

Bewegung ist eine der besten Methoden, damit dein Welpe nachts durchschläft

Ein paar Stunden vor dem Zubettgehen intensiv zu trainieren, ist eine fast narrensichere Methode, damit dein Jungtier nachts durchschläft. Du solltest jedoch wissen, dass dein Welpe, wenn du das unmittelbar vor dem Schlafengehen machst, immer noch sehr aufgeregt ist und Probleme beim Einschlafen haben wird.

Einem Welpen helfen, die Nacht durchzuschlafen

Denk an das Wasser!

Wenn dein Hund viel Wasser trinkt, lass ein wenig Wasser im Napf, aber fülle den Napf nicht vollständig. Lass nur ein wenig Wasser im Napf und gib ein paar Eiswürfel hinein. So kann sich dein Hund ablenken, indem er auf den Würfeln kaut. Das Eis gibt genug Wasser ab, um seinen „Feuchtigkeitspegel“ zu halten, ohne die Blase allzu sehr zu füllen.

Ist der kleine Hund hungrig?

Du weißt, wie unangenehm es ist, mit leerem Magen einzuschlafen. Du legst dich zum Schlafen hin, kannst aber nicht einschlafen, und kurz darauf starrst du auf den Kühlschrank.

Ebenso kann ein leerer Bauch auch deinen Hund wach halten. Überprüfe den Essensplan deines Welpen; vielleicht fütterst du dein Tier nicht genug oder noch nicht rechtzeitig. Achte darauf, ob dein Welpe besser schläft, wenn er etwas im Magen hat.

Lass ein Radio laufen, damit dein Welpe nachts besser durchschläft

Manche Hunde können zu viel Stille einfach nicht ertragen; Stille macht sie unruhig. Lass das Radio auf niedriger Lautstärke laufen, am besten auf einem Talkshow- oder Wetterkanal, statt auf einem Musikkanal. Das Geräusch von Stimmen kann deinen Welpen beruhigen und ihm helfen, die Nacht durchzuschlafen.

Sollte ich meinen Welpen bei mir im Bett lassen?

Wenn dein Welpe bereits stubenrein ist und du gerne kuschelst, dann heißt die Antwort auf jeden Fall ja. Wenn das nicht der Fall ist, ist es an der Zeit, Grundregeln aufzustellen. Du musst deinem Welpen beibringen, dass er in der Lage ist, seine Zeit ganz in Frieden zu verbringen. Wenn ein Welpe weiß, dass er an einem sicheren Ort ist, kann er die Nacht ruhig durchschlafen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Neue Wege, um mit deinem Welpen zu spielen
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Neue Wege, um mit deinem Welpen zu spielen

Ein aktiver und glücklicher Hund hat ausreichend Beschäftigung. Hier findest du verschiedene Anregungen, wie du mit deinem Welpen spielen kannst.



  • Cannas, S., Frank, D., Minero, M., Godbout, M., & Palestrini, C. (2010). Puppy behavior when left home alone: Changes during the first few months after adoption. Journal of Veterinary Behavior-Clinical Applications and Research, 5(2), 94–100.
  • Guardini, G., Bowen, J., Mariti, C., Fatjó, J., Sighieri, C., & Gazzano, A. (2017). Influence of maternal care on behavioural development of domestic dogs (Canis familiaris) living in a home environment. Animal, 7(12), 93.
  • Duxbury, M. M., Jackson, J. A., Line, S. W., & Anderson, R. K. (2003). Evaluation of association between retention in the home and attendance at puppy socialization classes. Javma-Journal of The American Veterinary Medical Association, 223(1), 61–66.