Dürfen Vögel Reis fressen?

Es gibt den Glauben, dass Vögel explodieren, wenn sie zu viel Reis fressen, weil dieser in ihrem Magen "aufquillt". Ist an diesem Mythos etwas dran?
Dürfen Vögel Reis fressen?
Samuel Sanchez

Geschrieben und geprüft von der Biologe Samuel Sanchez.

Letzte Aktualisierung: 22. November 2022

Seit Jahrzehnten hat sich in verschiedenen Kulturen und Gesellschaften der Mythos verbreitet, dass Tauben und Vögel förmlich “explodieren”, wenn sie ungekochten Reis essen, weil dieser in ihren Eingeweiden “aufquillt”. Dieser Glaube hat inzwischen so weit geführt, dass die Menschen wegen des Vogelschutzes an manchen Orten lieber Samen statt Reis nach Trauungen werfen. Daher gehen wir heute der Frage nach: Dürfen Vögel Reis fressen?

Wie alles im Leben kann auch diese Frage nur von der Wissenschaft beantwortet werden. Wir werden diese Annahme mit wissenschaftlichen Beweisen entweder widerlegen oder bestätigen. Neugierig geworden? Lies weiter!

Die Ernährung von Vögeln

Bevor wir uns mit der Ernährung dieser Tiere beschäftigen, müssen wir ein paar Grundlagen über ihren biologischen Aufbau etablieren. Vögel sind eine Klasse von warmblütigen Wirbeltieren, die nur auf ihren Hinterbeinen stehen und Flügel haben, die zum Fliegen nützlich sein können oder auch nicht.

Wie das American Museum of Natural History in einer (englischsprachigen) Studie angibt, gibt es weltweit etwa 18.000 Vogelarten. Betrachtet man diese Zahl, ergibt sich daraus eine unschlagbare Artenvielfalt. Daher ist es nur logisch, dass nicht alle Vögel das Gleiche fressen. Schauen wir uns einige Beispiele für die Ernährung dieser Tiere an:

  • Raubvögel: Raubvögel sind strikte Fleischfresser. Je nach Art ernähren sie sich von größeren oder kleineren Beutetieren. Im Allgemeinen jedoch erbeuten sie sporadisch Säugetiere, Reptilien, kleine Vögel, Amphibien, Fische und wirbellose Tiere. Ihr Schnabel ist gekrümmt und scharf, um Knochen und Fleisch zu zerschneiden.
  • Fischfressende Vögel: Zu dieser Gruppe gehören die Watvögel, die ihre perfekte Nische im Watt, in Flussmündungen und Buchten finden. Sie haben längliche und dünne (oder schaufelförmige) Schnäbel. Diese lassen sich leicht in den Sand stecken, damit die Tiere unter Wasser Fische erbeuten können.
  • Insektenfressende Vögel: Sie sind in der Regel klein bis mittelgroß und haben manchmal so etwas wie “Schnurrhaare” an der Basis ihres Schnabels. Deren Zweck es ist, die Vibrationen, die von Wirbellosen beim Fliegen abgegeben werden, aufzuspüren.
  • Granivore Vögel: Diese Tiere haben kurze, konische Schnäbel mit gezackten Rändern. Damit können sie die Saaten, von denen sie sich ernähren, aufbrechen.

Trotz dieser Kategorisierung sollte man beachten, dass es Vögel gibt, die Mischkost bevorzugen (Allesfresser). Andere sind für das “Recycling” toter, organischer Stoffe zuständig (Aasfresser). Wieder andere bevorzugen Früchte (Genügsamkeitsfresser). Wie du dir vorstellen kannst, bezieht sich die Debatte, die uns beschäftigt, nur auf körner- und allesfressende Vögel. Ein Greifvogel wird niemals daran interessiert sein, Reis zu fressen.

Dürfen Vögel Reis fressen?

Dürfen Vögel Reis fressen?

Die obige Frage beantwortet sich ein wenig von selbst. Besonders, wenn man die Logik und das, was wir weiter oben erwähnt haben, anwendet. Wenn ein Vogel einen Schnabel und einen Magen hat und diese an das Zerkleinern und Verdauen von Samen angepasst sind, warum sollte er dann nicht auch Reis fressen können? Der lebende Beweis dafür, dass Vögel in der Lage sind, Reis zu verstoffwechseln, ist der Reisstärling (Dolichonyx oryzivorus), ein kleiner schwarz-weißer Sperlingsvogel, der in Amerika beheimatet ist.

Diese Art ernährt sich zu 57,1 % von Insekten, aber der Rest der organischen Materie besteht aus Samen, einschließlich Reis. Obwohl er grüne Körner den reifen vorzieht, kann er aufgrund seiner eindeutigen Vorliebe für dieses Saatgut Schäden auf Reisfeldern verursachen. Doch sehen wir uns noch weitere wissenschaftliche Tatsachen an:

Lesenswert ist auch folgender Artikel Dürfen Katzen Reis fressen?

Eine interessante Studie zu Tauben, Reis und Hochzeiten

Um die Frage zu beantworten, ob Vögel Reis fressen dürfen, führte der U.S.-amerikanische Professor Dr. James J. Krupa, im Unterricht mit seinen Studenten eine Studie durch. Diese erschien im Online-Portal BioOne im Jahr 2005 und trug den interessanten Titel: “Führt Reis, der bei Hochzeiten geworfen wird, zur Explosion von Vögeln, oder haben sich Ann Landers, Martha Stewart und Bart Simpson geirrt?

Dr. Krupa, der an der Universität von Kentucky Ökologie und Evolutionsbiologie unterrichtet, wählte einen höchst interessanten Ansatz. Dabei wurde nicht nur verschiedenen Vögeln Reis angeboten, sondern es wurden sieben verschiedene Szenarien durchgespielt, bis die logische Schlussfolgerung gezogen wurde.

Schauen wir uns einige der wichtigsten Schritte der Untersuchung an und welche Fragen sie beantworten:

  1. Wird trockener Reis sehr groß, wenn er mit Wasser in Berührung kommt? Diese Untersuchung zeigte, dass weißer Reis in diesem Szenario um 33 % an Größe zunimmt, aber die Samenmischung, die Vögel normalerweise fressen, quillt noch mehr auf, wenn sie eingeweicht wird (40 %).
  2. Bevorzugen Vögel Reis oder ihre natürliche Nahrung? Die untersuchten Vögel fressen lieber andere Arten von Samen als weißen Reis, aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, würden sie ihre Schnäbel nicht davon abwenden!
  3. Explodiert der Magen eines Vogels, wenn er Reis frisst? Während eines Zeitraums von 12 Stunden verzehrten die 60 Vögel in dem Experiment das Äquivalent von 1500 Millilitern weißem Reis. Danach tranken sie 20 Minuten lang kräftig Flüssigkeit. Kein Vogel explodierte, ertrank, erbrach sich oder zeigte irgendwelche Nebenwirkungen!

Es würde evolutionsbiologisch also keinen Sinn ergeben, dass irgendein Vogel eine derartige Unverträglichkeit gegenüber Reis hat. Dies wäre ein klarer evolutionärer Nachteil, der nicht mit der körnerfressenden Ernährung vieler Arten zusammenpasst. Vögel finden Reis offensichtlich nicht besonders attraktiv, allerdings müssen sie auch nicht ihr Leben lassen, wenn sie von diesem Getreide fressen!

Dürfen Vögel Reis fressen?

Reis und Futterhäuschen

Abschließend möchten wir betonen, dass Vögel Reis fressen können, aber das bedeutet nicht, dass er für alle Arten geeignet ist. Die Tatsache, dass sie ihn vertragen, bedeutet nicht, dass er in allen Fällen eine angemessene Nahrungsgrundlage darstellt, denn viele europäische Arten sind es nicht gewohnt, dieses Getreide zu sich zu nehmen. Ob es ihnen langfristig schadet, ist noch nicht bekannt.

Aus diesem Grund empfehlen wir dir, dich bei der Installation eines Futterhäuschens für den Außenbereich immer gut darüber zu informieren, welche Arten in deiner Gegend heimisch sind und woraus ihre natürliche Nahrung besteht. Denke daran, dass kein Vogel etwas zu fressen bekommen sollte, was er in seiner normalen Umgebung nicht fressen würde.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Spatzen füttern – das solltest du beachten
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Spatzen füttern – das solltest du beachten

Möchtest du Vögel in der freien Natur beobachten? Dann könntest du beispielsweise Spatzen füttern. Alles Wissenswerte und was du dabei beachten sol...




Die Inhalte von Deine Tiere sind nur zu Informationszwecken gedacht. Sie sind kein Ersatz für eine professionelle Diagnose, Beratung oder Behandlung. Wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, konsultieren Sie am besten einen Fachmann Ihres Vertrauens.