Solltest du eine Katze baden?

Katzen sind ziemlich unabhängige Tiere und das ist auch vollkommen in Ordnung. Heute fragen wir in unserem Artikel, ob sie beim Baden Hilfe brauchen!
Solltest du eine Katze baden?

Letzte Aktualisierung: 06. September 2022

Sollte man eine Katze baden? Wenn du dir diese Frage schon einmal gestellt hast, lautet die kurze Antwort: Ja. Allerdings brauchen sie nicht so viele Bäder wie ein Hund, der mindestens alle zwei Monate mit Wasser und speziellem Shampoo für Hunde gebadet werden muss, meistens aber viel häufiger.

Katzen können sich jeden Tag um ihr eigenes Fell kümmern. Ihre Zunge hat eine ganz besondere Oberfläche, die mit kegelförmigen Geschmacksknospen bedeckt ist, die ihr eine raue Textur verleihen, die für die Nahrungsaufnahme, die Jagd und die Fellpflege sehr nützlich ist.

Obwohl wir manchmal von einer schnellen Wäsche als „Katzenwäsche“ sprechen, verbringen Katzen tatsächlich mehrere Stunden am Tag damit, sich zu pflegen und so ihr Fell frei von Schmutz und Parasiten zu halten und lose Haare zu entfernen.

Mehr zum Thema Fellpflege bei Katzen

A cat with a bell.

Brauchen sie also wirklich ein Bad?

Gelegentlich brauchen Katzen menschliche Hilfe, um sich zu putzen. Zum Beispiel, wenn sie Schlamm oder andere schwer zu entfernende Verschmutzungen auf ihr Fell bekommen oder wenn sie etwas verschlucken, das ihnen schaden könnte. Ein anderes Beispiel sind langhaarige Katzen, denen man nicht beim Baden, sondern beim Entwirren ihres Fells helfen muss, indem man sie oft kämmt.

Zudem kann eine Katze so krank werden, dass sie sich nicht mehr putzen will und sogar in einen Zustand der Depression verfällt, und ihr Besitzer kann ihr helfen, indem er sie mit Wasser und Shampoo badet.

Wenn du die Angewohnheit hast, deine Katze zu baden, solltest du sie nicht zu oft baden. Es reicht, wenn du sie einmal im Monat oder alle zwei Monate badest, damit die Talgschicht, die sich auf natürliche Weise bildet und ihren Körper schützt, nicht so oft entfernt wird.

Wie man eine Katze zu Hause badet

Wenn du eine Katze zu Hause baden willst, ist es sehr wichtig, dass du dich im Voraus darauf vorbereitest. Idealerweise sollte das Bad in einem großen Bereich stattfinden. Denn wenn die Katze sich vor dem Wasser erschreckt, wird sie versuchen zu fliehen. Bevor du anfängst, stecke dem Tier einen Wattebausch in die Ohren, damit kein Wasser in die Ohren eindringt.

Das Wasser sollte eine lauwarme Temperatur haben, weder kalt noch sehr heiß. Die angenehmste Art, sie zu baden, ist, sie halb in die Badewanne zu tauchen, sie sanft mit der Seife einzureiben und dann mithilfe einer Schüssel voll lauwarmem Wasser oder einer Handbrause das aufgetragene Produkt zu entfernen.

Solltest du eine Katze baden?

Verwende niemals ein Shampoo, das nicht speziell für Katzen entwickelt wurde, da es Haut und Fell schädigen könnte. Zusätzlich ist ein großes Handtuch eine große Hilfe, um sie so weit wie möglich mit der Hand abzutrocknen. Auch ein Haartrockner, der auf eine Stufe mit Zimmertemperatur gestellt wird, kann die Arbeit erleichtern. Wichtig ist, dass die Katze nicht nass wird, um die Ausbreitung von Hautpilzen zu verhindern.

Und schließlich sollte man eine Katze nie baden, wenn es draußen (oder drinnen) kalt ist. Am besten ist es, deine Samtpfote an einem warmen Tag zu baden, damit sie nicht krank wird.

Und als letzte Empfehlung: Eine unfehlbare Methode, um die Katze während des Badens zu beruhigen, ist es, entspannende Musik im Hintergrund laufen zu lassen und jede Bewegung selbstbewusst, aber sehr sanft auszuführen. Es ist nie eine gute Idee, wenn die Katze angespannt oder gestresst ist, denn sie könnte dich böse mit ihren Krallen erwischen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie kann man den schlechten Geruch einer Katze entfernen, ohne sie zu baden?
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Wie kann man den schlechten Geruch einer Katze entfernen, ohne sie zu baden?

Die meisten Katzen haben eine ausgeprägte Aversion gegen Wasser. Doch wie kann man den schlechten Geruch einer Katze entfernen, ohne sie zu baden?