Die besten Leckerbissen für Kaninchen

Was sind die besten Leckerbissen für Kaninchen? Wir sagen dir, was deinem Langohr am besten schmeckt und wie du schmackhafte Leckerlis selbst herstellen kannst.
Die besten Leckerbissen für Kaninchen
Cesar Paul Gonzalez Gonzalez

Geschrieben und geprüft von dem Biologen Cesar Paul Gonzalez Gonzalez.

Letzte Aktualisierung: 21. Dezember 2022

Kaninchen haben eine Vorliebe für bestimmte Lebensmittel, was sehr hilfreich ist, wenn man ihnen Leckerlis geben will. Diese fördern das Vertrauen zwischen der Bezugsperson und dem Tier. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Leckerbissen unter keinen Umständen mit der täglichen Ernährung des Kaninchens kollidieren dürfen.

Um jegliche Probleme mit der Ernährung des Kaninchens zu vermeiden, solltest du das Futter und die Leckereien mit Bedacht auswählen. Bedenke, dass eine unzureichende Zusammenstellung der Nährstoffe zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann, daher sollte dieses Thema nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lies weiter und erfahre mehr über die besten Leckerlis für Kaninchen.

Die Ernährung eines Kaninchens

Die Ernährung eines Kaninchens basiert auf dem Verzehr großer Mengen Heu, kombiniert mit verschiedenen Gemüsesorten und einer kleinen Ration kommerziellen Futters. Diese Ernährung ist die einzige, die der Verdauung von Kaninchen zuträglich ist, da die Ballaststoffe die Darmtätigkeit unterstützen und die Aufnahme von Nährstoffen fördern.

Kaninchen lieben zwar „Süßigkeiten“ und sind von verschiedenen Obstsorten begeistert. Wenn sie jedoch diese Art von Nahrung zu sich nehmen, neigen sie oft dazu, zuzunehmen, was langfristig zu Übergewicht führt. Ebenso werden sie mit der Zeit wählerisch und verweigern vielleicht sogar ihr Futter, wenn sie ihre gewohnten „Leckereien“ nicht bekommen.

Das bedeutet, dass es bestimmte Lebensmittel gibt, die Kaninchen lieben, die sie aber nicht ständig verzehren sollten. Deshalb ist es besser, sie als gelegentliche Belohnung zu verwenden. Das schützt dein Tier nicht nur vor gesundheitlichen Problemen, sondern stärkt auch die Bindung zwischen euch beiden.

A rabbit with a carrot.

Die besten Leckerlis für Kaninchen

Leckerlis sind das beste Mittel, um mit Haustieren zu interagieren und sie zu trainieren. Es gibt zwar viele kommerzielle Produkte, die in Fachgeschäften verkauft werden, aber nicht alle sind optimal für die Gesundheit der Tiere geeignet. Im speziellen Fall eines Kaninchens sollten die besten Belohnungen natürlich sein und Kräuter, Getreide, Gemüse oder Früchte enthalten.

Am besten vermeidest du kommerzielle Leckerlis in Form von Riegeln, Keksen oder Tabletten, da sie meist mit Zucker versetzt sind. In der Regel sind die einzigen süßen Lebensmittel, die Kaninchen zu sich nehmen können, Früchte. Natürlich sollte die Obstgabe nur in begrenzten Mengen geschehen – achte darauf, dass die normalen Portionen nicht überschritten werden. Eine gängige Auswahl für Kaninchen sind die folgenden Obstsorten:

  • Äpfel (ohne Kerne)
  • Bananen (in sehr begrenzten Mengen)
  • Weintrauben (in sehr begrenzten Mengen)
  • Papaya
  • Ananas
  • Pfirsich
  • Birne
  • Himbeeren
  • Erdbeeren
  • Karotten (kein Obst, können aber auch als Belohnung verwendet werden).

Vielleicht interessiert dich auch folgender Artikel 15 interessante Fakten über Kaninchenschwänzchen

Die besten Leckerbissen für Kaninchen

Experten sagen, dass es am besten ist, handelsübliche Kombinationen von Getreide zu vermeiden. Das liegt nicht daran, dass es falsch wäre, diese Art von Futter an Kaninchen zu verfüttern, sondern daran, dass sie einige Körner enthalten, die Magenprobleme verursachen könnten.

Kann man Leckerlis für Kaninchen selbst machen?

Du könntest vielleicht versuchen, ein paar Leckerlis für dein Langohr selbst zu machen. Es gibt verschiedene Rezepte und eines der beliebtesten sind Karottenkekse, die mit Haferflocken, Weizenmehl, geriebenen Karotten und Wasser zubereitet werden. Das Verfahren ist einfach: Mische die Zutaten zu gleichen Teilen und verrühre sie, bis ein Teig entsteht.

Forme aus der Mischung Bällchen und lege sie auf ein antihaftbeschichtetes Blech. Backe sie etwa 15 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 Grad Celsius und lass sie gut abkühlen. Die endgültige Konsistenz ist hervorragend für die Kaninchen, da sich durch die Konsistenz die Zähne abnutzen und die Karotte für den süßen Geschmack sorgt, den sie so lieben.

Dieses Rezept kann als Grundlage für weitere Arten von Keksen mit anderen Zutaten verwendet werden. Achte nur darauf, dass du keine süßen Zusatzstoffe wie Honig oder Zucker verwendest. Obwohl Kaninchen gewisse Mengen dieser Süßstoffe vertragen können, leidet ihr Verdauungssystem darunter und es könnte zu Darmproblemen führen.

Wie viele Leckereien kann ich einem Kaninchen geben?

Die allgemeine Empfehlung lautet, dass Kaninchen nicht mehr als 3 oder 4 Portionen pro Woche verzehren sollten. Jede Portion sollte jedoch klein sein und einen Esslöffel pro Tag nicht überschreiten. Bedenke, dass Kaninchen ihren eigenen Geschmack haben und nicht alle Möglichkeiten nach ihrem Gusto sind. Probiere also verschiedene Arten von Leckereien aus, um die am besten geeigneten für dein Tier zu finden.

Denke daran, dass das Gewicht der Kaninchen ein sehr wichtiger Faktor bei der Ernährung ist. Deshalb sollten die Tiere regelmäßig gewogen werden, um eine abnormale Zunahme zu erkennen, die zu Übergewicht führen könnte. Wenn Kaninchen mehr als 2 Kilogramm wiegen, musst du die Leckerlis reduzieren oder weglassen und ihre Ernährung insgesamt umstellen. Wiegt dein Kaninchen hingegen weniger als ein Kilogramm, solltest du einen Tierarzt aufsuchen, um die Situation zu klären.

Wie du siehst, ist nicht alles, was in Tierhandlungen verkauft wird, für dein Kaninchen geeignet. Sei also sehr vorsichtig, wenn du das nächste Mal auf der Suche nach Futter oder Leckerlis bist. Entscheide dich immer für Futter natürlichen Ursprungs und zögere nicht, Fachpersonal zu fragen, wenn du zusätzliche Informationen benötigst.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Trinken Kaninchen Wasser?
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Trinken Kaninchen Wasser?

Es gibt Faktoren, die verhindern können, dass Kaninchen genug Wasser aufnehmen, was ihre Gesundheit gefährden kann.


Alle zitierten Quellen wurden von unserem Team gründlich geprüft, um deren Qualität, Verlässlichkeit, Aktualität und Gültigkeit zu gewährleisten. Die Bibliographie dieses Artikels wurde als zuverlässig und akademisch oder wissenschaftlich präzise angesehen.



Die Inhalte von Deine Tiere sind nur zu Informationszwecken gedacht. Sie sind kein Ersatz für eine professionelle Diagnose, Beratung oder Behandlung. Wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, konsultieren Sie am besten einen Fachmann Ihres Vertrauens.