Mögen Mäuse Käse?

Mäuse sind Allesfresser, die an die verschiedensten Nahrungsquellen angepasst sind. Ist es wahr, dass Mäuse Käse lieben? Wir verraten es dir in diesem Artikel!
Mögen Mäuse Käse?

Letzte Aktualisierung: 04. November 2021

Das Bild einer Maus, die ein Stück Käse frisst, ist in unseren Köpfen fest verankert. Von Micky Maus über Tom & Jerry bis hin zu vielen anderen Cartoons und Filmen haben verschiedene Medien diesen Glauben über die Jahre hinweg aufrechterhalten. Aber stimmt es wirklich – mögen Mäuse Käse?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns zunächst mit der genauen Definition einer Maus beschäftigen und dann ihre Ernährungsgewohnheiten (in Gefangenschaft und zu Hause) untersuchen. Wie immer bringt uns die Wissenschaft Antworten, also verpasse diesen Artikel nicht!

Die Definition einer Maus

Bevor wir uns den Ernährungsgewohnheiten dieser Tiere zuwenden, müssen wir sie aus taxonomischer Sicht definieren. Eine „Maus“ ist ein Nagetier, das bestimmte gemeinsame körperliche Merkmale hat: große Ohren, eine spitze Schnauze, eine geringe Körpergröße und einen sehr langen nackten Schwanz und auffällige Schnurrhaare, die an der Wurzel des Nasenbereichs wachsen.

Wenn man es genau nimmt, kann man sagen, dass die einzigen „echten Mäuse“ diejenigen sind, die zur Gattung Mus (Familie Muridae) gehören. Zu dieser Gattung gehören etwa 38 verschiedene Arten, darunter auch die gewöhnliche Feldmaus Mus musculus. Es gibt jedoch auch Vertreter anderer Gattungen (Peromyscus und Apodemus), die ebenfalls mit diesem Namen bezeichnet werden können.

Als Nagetiere müssen Mäuse ständig an organischen (oder anorganischen) Stoffe nagen. Sie haben sehr kräftige, ständig wachsende Schneidezähne mit mehreren Schmelzschichten im vorderen Bereich der Schnauze. Wenn sie nicht abgefeilt würden, würden die Zähne zu stark wachsen und ihren Schädel durchbohren (und sie dabei töten).

Nagetiere sind die größte Gruppe von Säugetieren, die es gibt. Sie stellen in der Klasse der Säugetiere 40 % der Arten.

Fressen Mäuse Käse?
Die meisten Mäuse-Arten verbringen gut 12 Stunden am Tag mit Schlafen.

Mögen Mäuse Käse?

So sehr wir auch in der Vorstellung verhaftet sind, dass Nagetiere Käse lieben, und glauben, dass diese Vorstellung wahr ist, ist diese Behauptung in der Realität völlig unzutreffend. Mäuse mögen Käse nicht besonders und ziehen fast jedes andere Nahrungsmittel diesem Milchprodukt vor, wenn sie die Wahl haben. Wenn sie nichts anderes zu fressen hätten, würden sie Käse zwar verzehren, aber das heißt noch lange nicht, dass sie ihn auch mögen.

Warum finden die Nager dieses Milchprodukt nicht attraktiv? Wir fassen die möglichen Gründe in der folgenden Liste zusammen:

  1. Käse ist kein übliches Nahrungsmittel in der Umgebung von Mäusen: So sehr einige Arten an das Leben in Städten gewöhnt sind (wie Mus musculus), bewohnen viele andere vor allem Wälder und natürliches Grasland (wie Apodemus Sylvaticus). Das Nahrungsmittel Käse ist etwas, das kein wildes Nagetier von alleine im jeweiligen Ökosystem finden würde.
  2. Das Milchprodukt hat einen sehr starken Geruch: Mäuse haben einen ausgezeichneten Geruchssinn, denn sie brauchen diesen ausgefeilten Sinn, um mithilfe von Pheromonen untereinander zu kommunizieren. Käse verströmt einen sehr starken Geruch, den die Nagetiere anfangs nicht mögen.
  3. Mäuse haben sich entwickelt, ohne mit Käse in Berührung zu kommen: Mäusebabys saugen in ihrer frühen Lebensphase an der Zitze ihrer Mutter, aber das bedeutet nicht, dass sie auch andere Arten von Milch annehmen würden. Ziegen oder Kühe produzieren Milch, die für den Körper von Nagetieren ungeeignet ist.

Alle oben genannten Gründe sind stichhaltig, aber ein Grund erklärt die Abneigung der Nager gegenüber Käse besonders deutlich. Wie Fachleute festgestellt haben, reagieren Mäuse sehr treffsicher auf die Beschaffenheit und den Geruch von Lebensmitteln. Da sie in ihrer natürlichen Umgebung nicht mit Käse in Berührung kommen, lehnen sie ihn ab – es sei denn, sie haben keine andere Wahl.

Was ist der Grund für den Mythos, dass Mäuse Käse mögen?

Es ist nicht bekannt, wann der Mythos, dass Mäuse Käse mögen, entstanden ist, aber man nimmt an, dass dieser Glaube bereits im Mittelalter verbreitet war. Wir können nur theoretische Annahmen treffen, aber einige Hypothesen scheinen plausibel. Da es zu dieser Zeit noch keine Kühlschränke gab, war die Koexistenz von Mäusen mit den in den Kellern gelagerten Käsesorten mehr als wahrscheinlich.

Vielleicht gefällt dir auch folgender Artikel: Gehege für Nagetiere einrichten: 7 wichtige Tipps!

Andererseits wird auch spekuliert, dass diese Assoziation nur auf einer künstlerischen Entscheidung beruht. Es ist einfacher, eine Maus darzustellen, die eine Käsekugel frisst, als sie mit Reis, Kichererbsen oder Brotstücken zu zeichnen. Aus diesem Grund haben die Künstler vielleicht Käse als Lieblingsspeise der Nager gewählt, weil Mäuse damit in der Vergangenheit leichter darstellbar waren.

Es ist möglich, dass der Glaube, dass Mäuse Käse mögen auf einer nicht korrekten Verknüpfung von Begriffen beruht. Da es in den Kellern der Vergangenheit gleichzeitig Mäuse und Käse gab, schien der Zusammenhang leicht zu erklären zu sein.

Was fressen echte Mäuse?

Da wir jetzt wissen, dass Mäuse keinen Käse mögen; welche Lebensmittel mögen sie denn wirklich? Die meisten Arten in dieser Gruppe sind Allesfresser (sie fressen Fleisch und Gemüse), aber ihre Ernährung basiert auf der Aufnahme von Samen, jungen Wurzeln und Fallobst. Ab und zu suchen sie auch nach Insektenlarven, wirbellosen Tieren und Fleischresten, aber das ist kommt nicht allzu häufig vor.

Als letzte kuriose Tatsache möchten wir hervorheben, dass Mäuse nachweislich am liebsten zuckerhaltige Substanzen mögen. Studien haben herausgefunden, dass diese Nagetiere gerne Lösungen mit gelöstem Zucker zu sich nehmen. Das bedeutet nicht nur, dass sie das Futter wegen seines Kaloriengehalts suchen, sondern dass sie den Verzehr auch auf sensorischer Ebene sehr genießen.

In der Stadt fressen Mäuse fast alles. In einer natürlichen Umgebung sind sie jedoch meist Pflanzenfresser.

Fressen Mäuse Käse?
Die Feldmaus (Mus musculus).

Wie du gesehen hast, mögen Mäuse Käse gar nicht so sehr, wie du bisher geglaubt hast. Sie fressen ihn zwar, wenn sie nichts Besseres finden, aber sie mögen seinen Geschmack und seine Konsistenz mit Sicherheit nicht. Wir hoffen, dass dir dieser Artikel gefallen hat und du gesehen hast, dass einige Mythen und Glaubenssätze in der menschlichen Gesellschaft auf recht wackeligen Füssen stehen!

Es könnte dich interessieren ...
Die Labormaus, das beste Tiermodell
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Die Labormaus, das beste Tiermodell

Die Labormaus wird aufgrund ihres Charakters und ihrer Ähnlichkeit mit dem Menschen viel in der Forschung eingesetzt. Erfahre alles über dieses Tie...