Lerne die Schildkröte mit der Räderprothese kennen

Auch wenn Lebensgeschichten manchmal einen traurigen Hintergrund haben, so teilen wir ihre positive Botschaft doch immer wieder gerne mit dir. Sie lehren uns wertvolle Lebenslektionen darüber, wie man schwere Schicksalsschläge überwindet. So geschah es auch mit dieser Schildkröte, die sich dank ihrer Räderprothese fortbewegt.

Auch wenn Lebensgeschichten manchmal einen traurigen Hintergrund haben, so teilen wir ihre positive Botschaft doch immer wieder gerne mit dir. Sie lehren uns, wertvolle Lebenslektionen darüber, wie man schwere Schicksalsschläge überwindet. So geschah es auch mit dieser Schildkröte mit ihrer Räderprothese.

Heute erzählen wir dir von einer Schildkröte mit einem starken Lebensgeist und einer originellen RäderprotheseSie erlitt einen schweren Angriff, doch bei ihrer Geschichte kann man wirklich von „Glück im Unglück“ sprechen.

Die Schildkröte wurde angegriffen und braucht deshalb die Räderprothese

Schildkröte mit Räderprothese

Zum Glück ist es etwas außergewöhnlich, doch es gibt wirklich solche Episoden im Leben. Ratten fraßen die Vorderpfoten dieser Schildkröte, deren Namen wir nicht kennen. Ihr Besitzer gab mehr als 1200 Euro beim Tierarzt aus, um die Situation des armen Tieres zu verbessern. Leider führte das zu nichts.

Die Pfoten sind überlebenswichtig für eine Schildkröte. Im Gegensatz zu anderen Tieren kann eine Schildkröte, die zwei Pfoten verliert, gar nichts mehr machen. Jude Ryder, der Sohn des Besitzers, hatte jedoch eine geniale Idee.

Er dachte, es könne doch nicht so schwierig sein, eine Art Räderprothese zu erfinden, damit das Tierchen wieder krabbeln könne. Er machte sich an die Arbeit und es stellte sich als ein Kinderspiel heraus. In kürzester Zeit genoss die Schildkröte die Bewegungsfreiheit, die sie dank der Räderprothese wieder erlang. So kann sie nun ein halbwegs normales Leben führen.

Bei der Räderprothese handelt es sich um zwei Räder, die sich an ihrem Panzer befestigen. Jetzt kann die Schildkröte sich viel schneller als zuvor fortbewegen. Dürfen wir sie jetzt also nicht mehr wegen ihres langsamen Tempos aufziehen?

Wir freuen uns darüber, dass diese Schildkröte jetzt ein normales Leben führen kann. Das alles Dank Mister Ryders Sohn. Natürlich tragen auch der große Lebenswille der kleinen Schildkröte und die Liebe ihres Besitzers zum frohen Ende dieser Geschichte bei. Er hat niemals aufgegeben und war bereit, viel Geld dafür auszugeben, eine Lösung zu finden. Bravo!

Andere Tiere mit Prothesen

Der Fall der Schildkröte ist nicht der einzige. Es gibt viele Kleintiere, deren Lebensqualität dank der Liebe ihres Besitzers und einer Prothese verbesssert werden. Leider gibt es immer wieder Situation, in denen Tiere eine Prothese brauchen. Wie gut, dass ihre Besitzer das Unmögliche möglich gemacht haben, um sie ihnen zu besorgen.

  • Püppchen. Püppchen ist eine Hündin, die drei Pfoten verlor, während ein Gartenarbeiter in einem Park in Venezuela den Rassen mähte. Der Arbeiter behauptet, dass die Maschine aßer Kontrolle geriet und er den Unfall nicht verhindern konnte. Das arme Tier konnte sich nicht mehr bewegen. Wie sollte es auch, mit nur einer Pfote? Eine Tierschützerin nahm sich ihrer an und besorgte Püppchen, was sie brauchte: eine Räderrothese. Sie wird vielleicht nie wieder dieselbe wie vor dem Unfall sein, doch wenigstens kann sich Püppchen jetzt bewegen und ein würdevolles Leben genießen.
  • Turbo Roo. Dieser kleine Chihuahua wurde ohne Vorderpfoten geboren und deswegen ausgesetzt. Ein Tierschutzzentrum kümmerte sich um ihn. Sie besorgten ihm eine Räderprothese für seine Pfötchen. So kann er jetzt laufen, rennen und sogar springen.
  • Rexie. Der Kater erlitt einen Unfall, bei dem seine Hinterpfoten gelähmt blieben. Dank der Anstrengungen seiner Besitzerin, eine passende Prothese für Rexie zu finden, konnte er zu einem normalen Leben zurückkehren. Heute ist Rexie ein Miezekater, der dank seiner Räderprothese sogar rennen kann.

Dies sind nur einige Beispiele von Tieren, denen das Leben eine zweite Chance schenkte. Auch wenn das Schicksal eine Kehrtwendung mit ihnen machte, so überlebten sie dank ihres Lebenswillens, der Hilfe derer, die sie lieben und ihrer Selbstlosigkeit. Wir müssen wohl nicht weiter betonen, wie viele wertvolle Lektionen wir aus diesen Geschichten lernen können.

Wir erzählen gerne Geschichten, die vielleicht traurig anfangen, aber dafür ein glückliches Ende haben. Das Glück hängt nicht davon ab, was du hast oder wie du bist, sondern wie du deine Umstände nutzen kannst, um so glücklich wie möglich zu sein.

Bildquelle: soscurioso.com

Auch interessant