Hundehaare ohne großen Aufwand entfernen

· 31. März 2018
In unserem heutigen Beitrag findest du jedoch nützliche Tipps, um die lästigen Haare ohne großen Aufwand zu beseitigen.

Sie sind liebevoll und treu, leisten dir Gesellschaft und bringen dich zum Lachen, doch die Vierbeiner haben noch eine weitere Gemeinsamkeit: sie verlieren Hundehaare, und zwar überall, was sehr nervig sein kann. Auch Hunde mit kurzen Haaren verlieren diese und es ist oft nicht einfach, die Hundehaare zu entfernen.

In unserem heutigen Beitrag findest du jedoch nützliche Tipps, um die lästigen Haare ohne großen Aufwand zu beseitigen.

Wie kann man verhindern, dass der Hund Haare verliert?

Hund bürsten und Hundehaare beseitigen

Dass Hundehaare ausfallen, ist ein ganz natürlicher Prozess. Die Haare wachsen, wie auch bei uns Menschen, wieder nach. Wenn du eine Fellnase hast, musst du dies von vorneherein akzeptieren. Doch du kannst verschiedene Empfehlungen nutzen, um die Haare einfach zu entfernen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Dein Hund kennt dich besser als alle anderen

Schneide deinem Hund die Haare

Insbesondere im Frühling, wenn es langsam warm wird, verlieren Hunde viele Haare. Du kannst rechtzeitig die Haare schneiden lassen, damit weniger ausfallen und diese auch kürzer sind.

Bürste deinen Hund jeden Tag

Wenn du deinen Hund jeden Tag bürstest, wird sich nicht nur das Tier darüber freuen. Du kannst übermäßigen Haarausfall damit verhindern, denn beim Bürsten werden die meisten Haare schon beseitigt, die du dann nicht mehr im Haus zusammensuchen musst.

Entdecke auch diesen Artikel: Erdbeben in Ecuador: Hund möchte sein Haus nicht verlassen

Erziehe deinen Hund von klein auf

Wenn du deinen Hund von klein auf so erziehst, dass er nicht auf das Sofa, Bett oder andere Orte springt, bleiben zumindest diese frei von Haaren, was dir deine Arbeit sehr erleichtert.

Gehe zum Tierarzt

Wenn du denkst, dass deine Fellnase zu viele Haare verliert, auch wenn es keinen offensichtlichen Grund dafür gibt, solltest du sie zum Tierarzt bringen. Vielleicht leidet das Tier an einer Essstörung, Stress, Depression oder anderen Beschwerden, die Haarausfall verursachen können.

Du kannst zwar nicht verhindern, dass das Tier Haare verliert, doch mit der entsprechenden Behandlung vielleicht die Anzahl etwas reduzieren.

Wie kann man Hundehaare im Haus beseitigen?

Anschließend findest du verschiedene Tipps, die sehr hilfreich sein können.

Staubsaugen

Wenn du ein Haustier hast, wirst du den Staubsauger sehr oft benötigen, insbesondere dann, wenn das Tier viele Haare verliert. Mit dem Staubsauger kannst du diese ganz einfach aus allen Winkeln, Sesseln, Sofa, Bett oder sonstigen Möbelstücken und natürlich auch vom Boden entfernen.

Lüften

Vergiss nicht, vor dem Staubsaugen ordentlich zu lüften. Im Winter reicht kurzes Stoßlüften, im Sommer darf es jedoch ruhig länger sein. Dabei werden allerdings durch den Durchzug Haare aufgewirbelt, deshalb kannst du erst danach mit Staubsaugen und anderen Reinigungsarbeiten beginnen.

Noch ein interessanter Artikel: Tierschutzorganisationen versuchen Hundefleisch-Festival in China zu verhindern

Feuchtes Tuch

Nach dem Saugen kannst du ein feuchtes Tuch verwenden, um restliche Haare von Möbelstücken zu entfernen. Du kannst zwar fertige Feuchtetücher nutzen, doch wir empfehlen dir einfach ein mit Wasser befeuchtetes Tuch, was weitaus umweltfreundlicher ist.

Hundehaare im Haus entfernen

Fusselrolle

Natürlich kann auch eine Fusselrolle sehr hilfreich sein, um die losen Haare zu entfernen. Oft haften diese auch an Kleidungsstücken, deshalb sollte eine Fusselrolle nie fehlen!

Abziehbare Kissenbezüge

Für die Kissen auf dem Sofa verwendest du am besten Kissenbezüge, die du einfach waschen kannst. Du kannst sie täglich ausschütteln, ab und zu bürsten und einmal in der Woche waschen. Eine andere Möglichkeit ist, das ganze Sofa mit einer Schutzhülle zu bedecken, die du einfach in die Waschmaschine stecken kannst.

Noch ein Lesetipp bevor du gehst: Das beste Premium-Futter für Hunde

Diese Tipps sind einfach in die Praxis umzusetzen und sehr nützlich um die Hundehaare zu entfernen.