Sätze, die Hundeliebhabern nie gesagt werden sollten

1. Juni 2018
Eine Person, die noch nie mit einem Hund gelebt hat, wird ihre Gründe dafür haben. Zwar ist es nie zu spät, ein Tier zu adoptieren, doch viele Dinge sind schwer zu verstehen, wenn einem die Erfahrung fehlt, sein Leben mit einem vierbeinigen Freund zu teilen.

Wer nie ein Haustier hatte, kann manchmal nicht verstehen, welche besondere Beziehung zwischen einem Haustier und seinem Besitzer besteht. Aus diesem Grund neigen sie dazu, bestimmte Sätze zu sagen, die Hundeliebhabern nie gesagt werden sollten. Oder zumindest sollten diese Dinge mit etwas mehr Takt ausgesprochen werden.

Dinge, die Hundeliebhabern gesagt werden

Sätze, die Hundeliebhabern nie gesagt werden sollten - Hund auf dem Schoss

Eine Person, die noch nie mit einem Hund gelebt hat, wird ihre Gründe dafür haben. Zwar ist es nie zu spät, ein Tier zu adoptieren, doch viele Dinge sind schwer zu verstehen, wenn einem die Erfahrung fehlt, sein Leben mit einem vierbeinigen Freund zu teilen.

Es ist auch wahr, dass manche Leute einfach gelangweilt und sprechen, um ihre eigene Stimme zu hören. Doch einige Beobachtungen sind in gewisser Weise wahr.

Wenn du einen Hund hast, wirst du bestimmt schon Dinge gehört haben, die sich in deinen Ohren unglaublich dumm anhören oder dich wütend gemacht haben.

Hier geben wir dir einige Beispiele die Hundeliebhabern gesagt werden.

Manche Menschen sprechen, ohne sich Gedanken über ihre Worte zu machen. Aber es gibt einige Sätze, die Hundeliebhaber besonders ärgern können. Wir sagen dir, welche das sind.

Dinge, die Hundeliebhabern nicht gesagt werden sollten

Unter den Dingen, die Hundeliebhabern am besten nie gesagt werden sollten, sind:

  • „Es ist widerlich, wenn sie Leute ablecken.“ Das tun Hunde von Natur aus und wenn das Tier gut versorgt wird und deine Abwehrkräfte gut sind, sollte das keine Problem sein.
  • „Dein Haus ist wahrscheinlich voller Haare.“ Manchmal passiert das, besonders während dem Fellwechsel. Doch man reinigt das Haus und damit hat es sich.
  • „Wie kannst du so herzlos sein, einen Hund in einer Wohnung zu haben, in die du kaum passt?“ „Nun, wir schaffen es. Und vor allem gehen wir viel spazieren“, solltest du antworten.

Sätze, die zeigen, dass du einige Dinge in der Beziehung mit deinem Haustier überdenken solltest

Es ist gut zu akzeptieren, dass es bei bestimmten Gelegenheiten möglich ist, dass andere von einem objektiveren Standpunkt aus uns einige Dinge bewußt machen können. Dinge, die unseren Hund nicht ganz glücklich machen oder Dinge, die nicht gut für ihn sind, die Hundeliebhaber jedoch manchmal nicht sehen. Zum Beispiel:

  • „Weißt du, dass du über ihn sprichst, als wäre er dein Kind?“ Manchmal ist das wahr. Deshalb sollten wir niemals vergessen, dass Hunde zwar Teil der Familie sind, wir sie aber niemals vermenschlichen sollten.
  • „Ist dir bewusst, dass dein einziges Gesprächsthema dein Haustier ist?“ Obwohl Hunde ein wichtiger Teil unseres täglichen Lebens sind, sollten sie nicht das einzig Wichtige sein. Wie schaut es mit deinem Gesellschaftsleben aus?
  • „Du hast ein Instagram-Account für deinen Hund eröffnet? Sag mir, dass das nicht wahr ist.“ Ob Facebook, Twitter oder Instagram… alles wird ins Netz gestellt. Doch daran ist nichts auszusetzen, solange du auch noch andere Interessen hast.
  • „Gehst du schon? Wegen deinem Haustier?“ Bist du sicher, dass du deine Beziehungen nicht vernachlässigst? Verwende dein Haustier nicht als Entschuldigung oder Ausrede.

Es gibt Dinge, die immer fehl am Platz sind

Sätze, die Hundeliebhabern nie gesagt werden sollten - Kind mit Hund

Es gibt jedoch verschiedene Kommentare, die immer fehl am Platz sind:

  • „Dein Hund ist ja schon alt. Wie lange leben Hunde?“ Sehr taktlos. „Und wie gehts deiner Großmutter?“, möchtest du dann antworten. Aber du hälst dich zurück. Weil du taktvoller bist.
  • „Warum sprichst du so viel mit ihm, wenn er nichts von dem versteht, was du sagst?“ Offensichtlich weiß diese Person nichts über Hunde.
  • „Sie sind eine Gefahr für Kinder. Sie können sie beißen und Krankheiten übertragen.“ Eine Person, die das sagt ist unwissend und ignorant. Erzähl ihr von den vielen Vorteilen, die Kinder haben, die mit einem Hund aufwachsen.
  • „Wie kann es sein, dass dich missbrauchte Tiere mehr bewegen, als die Unterernährung von Kindern in Afrika?“ Eine Sache hat nichts mit der anderen zu tun. Beide Dinge sollten uns sehr beunruhigen.
Auch interessant