Der ersten Pool für Hunde in Madrid wurde eröffnet

Zweifellos ist dies eine gute Alternative, um mit unseren Hunden zu spielen und unseren Tieren zu erlauben, das Wasser zu genießen. Diese Initiative kann natürlich nicht in allen Städten umgesetzt werden, was es schwierig machen kann, an Feiertagen oder Wochenenden Aktivitäten für unsere Hunde zu finden. Hier geben wir dir einige Ideen.

Wenn der Sommer kommt und wir gerne schwimmen gehen, tut es uns immer leid, dass wir unsere Haustiere nicht mitnehmen können, weil wir wissen, dass ihnen auch heiß ist und sie sich abkühlen möchten. Das ist nun vorbei, zumindest in Madrid, einer Stadt, in der der erste Pool für Hunde eröffnet wurde.

Wir haben schon einmal über die gute Idee gesprochen, dass Strände für Hunde geschaffen wurden, an denen sie laufen, spielen und mit anderen Hunden zusammen sein können. Obwohl dies natürlich in Madrid schwierig ist, da diese schöne spanische Stadt keinen Strand hat. Die Alternative war, den ersten Pool für Hunde zu eröffnen. Wir erzählen dir hier alles, was wir über ihn wissen.

Der erste Pool für Hunde

Pool für Hunde - Hund schwimmt

Dieser Pool befindet sich auf einem Bauernhof in Brunete, einer Gemeinde in Madrid. Der Bauernhof verfügt über 9000 Quadratmeter. Seine Kunden sind sehr speziell: nur Hunde. Daher überschreitet seine Tiefe nicht 80 oder 90 Zentimeter.

Der Pool für Hunde hat die natürliche Form eines Strandes und sie haben sogar ein Ufer gebaut, damit die ältesten oder sogar die ängstlichsten Hunde dem Wasser nahe kommen und sich abkühlen können, ohne untertauchen zu müssen.

Dieser Pool wird bis zum 30. September in Betrieb sein, und seine Besitzer beabsichtigen dannach, andere Aktivitäten ohne Wasser anzubieten. Die Öffnungszeiten des Pools sind von 12-19 Uhr von Donnerstag bis Sonntag, so dass diese Initiative eine ausgezeichnete Option ist, um das Wochenende mit unserem Haustier zu verbringen.

Der Preis beträgt ca. 10 Euro, wenn dein Hund badet und falls du nur schauen oder dort spazieren gehen willst, zahlst du nur 3 Euro.

Der Pool für Hunde: Die Regeln

Wie alle Schwimmbäder hat auch der Pool für Hunde seine Regeln. Zum Beispiel können Menschen nicht im Pool baden, dieser ist exklusiv für Hunde. Allerdings können Hunde, die Angst haben oder in der Rehabilitation sind, von ihren Besitzern an die Küste begleitet werden, aber niemals ins Wasser.

Aggressive Hunde sollten zu jeder Zeit kontrolliert werden und wenn nötig sollten sie einen Maulkorb tragen. Auf der anderen Seite ist läufigen Hündinnen der Zutritt verboten.

Zweifellos ist dies eine gute Alternative, um mit unseren Hunden zu spielen und unseren Tieren zu erlauben, das Wasser zu genießen. Diese Initiative kann natürlich nicht in allen Städten umgesetzt werden, was es schwierig machen kann, an Feiertagen oder Wochenenden Aktivitäten für unsere Hunde zu finden. Hier geben wir dir einige Ideen.

Und was, wenn meine Stadt keinen Pool für Hunde hat?

Wenn du vor allem im Sommer nicht weiβt, was du mit deinem Hund machen sollst, geben wir dir hier ein paar Tipps, wie du mit deinem Hund die Natur genieβen kannst. Wohin können wir gehen?

Pool für Hunde - Hund am Strand

  • Der Strand. Vielleicht gibt es in deiner Stadt keinen Pool für Hunde, aber einen Strand für Hunde. Wusstest du nicht, dass sie existierten? Sie sind vom normalen Strand getrennt und sind exklusiv für Hunde, so dass sie laufen und mit anderen Hunden spielen können. Bring dein Haustier an den Strand und du wirst sehen, wie sehr es das genießt.
  • Berge. Wenn du gerne in die Berge gehst, nimm deinen Hund mit! In den Bergen ist das Wetter frisch und dein Hund und du werden der höllischen Sommerhitze entgehen können.
  • Der Fluss. Ein Fluss ist eine gute Möglichkeit, Hitze zu vermeiden und deinen Hund zu trainieren. Normalerweise sind die Flüsse offen für alle, die gehen wollen und Tieren ist der Zugang nicht verboten. Dein Hund wird es lieben mit dir am Fluss entlang zu gehen und wird eine tolle Zeit haben mit dem Wasser zu spielen.
  • Hundeparks. Wenn keine der anderen Möglichkeiten in deiner Nähe sind, ist es möglich, dass es in deiner Stadt einen Hundepark gibt, wo dein Haustier mit anderen Hunden zusammen laufen und Spaß haben kann.

Was auch immer du in deiner Stadt finden kannst, denk daran, dass dein Haustier Unterhaltung und natürlich Bewegung braucht. Genieß eure Zeit auβer Haus!

Auch interessant