Der älteste Hund der Welt ist tot

· 4. April 2018
Leider leben unsere geliebten Haustiere nicht ewig, irgendwann kommt die Zeit des Abschieds. Doch manche Hunde überraschen mit einem besonders hohen Alter. Wir haben hier eine ganz besondere Geschichte für dich...

Auch wenn wir uns wünschen, möglichst lange Zeit mit unserer geliebten Fellnase zu verbringen, ist es eine traurige Gewissheit, dass Hunde bestenfalls etwa 15 Jahre alt werden.Eine gute Lebensqualität kann zwar das Alter verlängern, doch ein Hund mit 20 Jahren ist bereits erstaunlich alt. Noch überraschender ist jedoch die Nachricht, dass der älteste Hund der Welt mit 30 Jahren verstorben ist.

Lerne Maggie, die älteste Hündin der Welt, kennen

Maggie war eine Australische Kelpie Hündin, die bei einer Familie von Milchbauern in Woolsthorpe, einer kleinen Stadt in Australien lebte. Obwohl die Hündin bereits unter vielen altersbedingten Beschwerden (Seh- und Hörprobleme) litt, war sie bis zwei Tage vor ihrem Tod noch aktiv. Sie ging noch immer spazieren und konnte es nicht lassen, die vielen Katzen, die mit ihr auf dem Hof lebten, anzubellen.

Ihr Besitzer Brian McLaren erzählt, dass Maggie im Schlaf in ihrem Körbchen gestorben ist. Obwohl ihn das sehr traurig machte, ist er sehr froh, dass sein geliebtes Haustier nicht leiden musste.

Obwohl Maggie als der älteste Hund der Welt gilt, kann ihr Besitzer Brian keine Dokumente vorlegen, die das hohe Alter des Hundes belegen. Aber eins steht fest: als Maggie als kleiner Welpe bei der Familie einzog, war der Sohn Liam gerade vier Jahre alt. Heute ist Liam 34 Jahre alt.

Auch wenn Maggie aufgrund der fehlenden Dokumente nicht in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen werden kann, gilt sie mit ihren 30 Jahren als der älteste Hund der Welt.

Warum Maggie nicht offiziell als der älteste Hund der Welt gilt

Der älteste Hund der Welt mit seiner Familie

Da Brian McLaren die Dokumente verloren hat, die das hohe Alter von Maggie bestätigen, hält offiziell noch immer der Hund Bluey den Titel des ältesten Hundes der Welt im Guinnes-Buch der Rekorde.

Bluey war ein australischer Cattle Dog, der im Jahr 1939 mit 29 Jahren und 5 Monaten starb und angeblich über zwei Jahrzehnte lang Schafherden hütete

Auch der japanische Hund Pusuke steht mit 26 Jahren und 9 Monaten im Guinness-Buch der Rekorde und zeigte bis einen Tag vor seinem Tod im Jahr 2011 großen Appetit und ging noch seine tägliche Gassirunde. Im Jahr 2008 hatte er sich trotz seines bereits hohen Alters erfolgreich von einer Operation erholt, nachdem er von einem Auto angefahren worden war.

Rassemerkmale des Australischen Kelpie

Um mehr darüber zu erfahren, was für ein Hund Maggie war, nennen wir dir einige Merkmale dieser Hütehunderasse aus Australien.

  • Diese Hunde wiegen zwischen 15 und 22 Kilo.

  • Ihre Schulterhöhe beträgt 43 bis 55 Zentimeter.

  • Ihr zweischichtiges Fell tritt in den Farben schwarz, rot, blau oder gelbbraun auf.  

  • Diese Rasse zeichnet sich durch ihren freundlichen Charakter aus, die Hunde sind leicht zu erziehen.

  • Sie stecken voller Energie und sind stets aufmerksam.

  • Sie sind intelligent und wollen gefordert werden. 

Neben der Arbeit als Hütehunde werden sie auch häufig erfolgreich als Such-und Rettungshunde, Begleithunde und zum Aufspüren von Drogen eingesetzt.

Schenke deinem vierbeinigen Freund ein schönes Leben, ohne die Jahre zu zählen

Wenn wir unsere Haustiere von ganzem Herzen lieben und sie zu einem Teil unserer Familie werden, zählt nicht das Alter, sondern die Zeit, in der man die gegenseitige Gesellschaft und Zärtlichkeit genießen kann.

Es ist schön, Geschichten von Hunden zu kennen, die trotz ihrer Schwierigkeiten und Probleme im hohen Alter bis zum letzten Moment ein gutes Leben führten und am Ende friedlich für immer einschlafen konnten.

Außerdem ist es wichtig für uns zu lernen, sie in Frieden gehen zu lassen und dabei guten Gewissens sicher zu sein, alles für sie getan zu haben, um ihnen stets das Beste zu bieten und sie glücklich zu machen.

Wenn du Bilder von Maggie sehen möchtest, kannst du dir dieses Video ansehen.