Warum kommen Katzen gerne mit ins Badezimmer?

· 25. Mai 2018
Du hast dich schon einmal gefragt, warum dich deine Katze so gerne ins Badezimmer begleitet? Was mag daran wohl so faszinierend sein? Dieses ungewöhnliche Verhalten von Katzen ist anfangs sicher eine Umstellung, an die man sich erst gewöhnen muss.

Du kommst müde von der Arbeit zurück und nutzt den kurzen Augenblick, in dem du noch alleine bist, um schnell ins Badezimmer zu gehen? Doch vor du die Türe verschließt, hat sich deine Katze noch still und leise eingeschlichen. Du fragst dich, was wohl so toll daran ist, dich ins Badezimmer zu begleiten? Dann lies weiter, denn in diesem Beitrag erklären wir diese eigenartige Gewohnheit von Katzen. 

Warum sind Katzen gern im Badezimmer?

Warum sind Katzen gern im Badezimmer?

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Warum deine Katze gerne ein Nickerchen auf dir macht

Du hast dich schon einmal gefragt, warum dich deine Katze so gerne ins Badezimmer begleitet? Was mag daran wohl so faszinierend sein? Dieses ungewöhnliche Verhalten von Katzen ist anfangs sicher eine Umstellung, an die man sich erst gewöhnen muss.

Wenn du Ruhe und Alleinsein gewöhnt bist und genießt, dann musst du dich jetzt damit abfinden, dass du sogar während der Dusche, bei einem Vollbad oder am stillen Örtchen tierische Begleitung hast.

Badezimmer sind für Samtpfoden nämlich sehr anziehend und aufregend. Ganz egal, ob sie alleine zu Hause sind oder in Gesellschaft, lieben Katzen zum Beispiel im Sommer die kalten Fliesen im Bad, um sich abzukühlen. Auch das Wasser gefällt ihnen, insbesondere wenn sie Durst haben.

Das Bad ist für Katzen ein ganz besonderer Spielplatz. Die Handtücher sind perfekt, um für etwas Unordung zu sorgen, sie auf den Boden zu werfen und dann als Bett zu verwenden. Klopapier ist auch ein tolles Spielzeug, das lange Zeit sehr unterhaltend ist – und zwar bis das ganze Papier auf dem Boden oder im ganzen Haus ausgebreitet ist!

Entdecke auch diesen Beitrag: PlayDate: Modespielzeug für Hunde

Die Toilette, das Bidet und das Waschbecken sind ebenfalls aufregende Orte. Das Bad ist ein reiner Vergnügungsparkt für Katzen!
Sie lieben es, von einem Ort zum anderen zu springen und können dabei ihre akrobatischen Fähigkeiten trainieren. Doch das ist noch lange nicht alles. Katzen lieben kleine Fenster, denn sie fühlen sich da wohl und in einer intimen Atmosphäre. 
Im Badezimmer gibt es jedoch noch viele weitere interessante Dinge, die sich als Spielzeug und zur Unterhaltung bestens eignen. Vielleicht gibt es da einen Kleiderbügel, der Spaß macht, Seife, einen Schwamm… oder man kann sich in eine Schublade zwingen, riechen, was es da alles Interessantes gibt und es sich bequem machen.
Auch eine Zahnbürste kann eine interessante Unterhaltung sein. Vielleicht schafft es die Katze sogar, den Wasserhahn zu öffnen, um ihren Durst zu stillen. Man kann auch Dinge auf den Boden werfen, das macht tierischen Spaß. Und warum nicht kurz noch ein Geschäftchen erledigen?
Das Badezimmer bietet unzählige Möglichkeiten, um sich zu vergnügen! Genau deshalb wird es von Katzen geliebt.

Warum begleitet mich meine Katze ins Badezimmer?

Warum begleitet mich meine Katze ins Badezimmer

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Eine Kamera nahm in Russland eine vom Aussterben bedrohte Katze auf

Vielleicht ist deine Katze so gut erzogen, dass sie im Badezimmer keine Spuren hinterlässt, auch wenn sie alleine ist. Doch warum will sie ausgerechnet mit dir ins Badezimmer? Vielleicht will dich deine Samtpfote einfach begleiten, um bei dir zu sein. Sie denkt sich vielleicht, sie könnte etwas im Vergnügungspark versäumen, wenn du die Türe zumachst und sie draußen lässt. Schließlich und endlich glaubt die Katze, das Recht zu haben, dich überallhin zu begleiten. 

Vielleicht glaubt sie, dass du sie zum Spiel einlädst, dass du mit ihr den tollen Spielplatz genießen willst. Wer weiß, vielleicht möchte sie dir auch zeigen, was für interessante Spielsachen und Unterhaltungsmöglichkeiten es hier gibt. Doch natürlich kann das sehr störend sein, auch wenn man das Tier noch so sehr liebt. 

Wenn deine Katze oder dein Hund dich überallhin begleiten, kann das verschiedenste Ursachen haben: das Tier hat Hunger, es möchte spielen, es liebt dich, es muss sein Geschäftchen erledigen, es hat dich vermisst, es ist gelangweilt… Wenn das Haustier ausgerechnet ins Badezimmer möchte, kann es auch sein, dass es ein kühles Plätzchen sucht, um der Hitze zu entkommen, oder dass es Durst hat und auf der Suche nach Wasser ist. 

Noch ein interessanter Artikel bevor du gehst: Hunde und Katzen, die aus der Bronx gerettet wurden

Um den genauen Grund herauszufinden, solltest du das Verhalten deines Haustiers genau beobachten. Was macht sie genau, wenn sie sich im Badezimmer befindet? Welchen Ort liebt sie hier ganz besonders. Bleibt sie ruhig oder untersucht sie alles ganz genau? Bleibt sie bei dir oder macht sie es sich auf dem Badeteppich bequem?

Als Katzenbesitzer weißt du sicher, was deine Katze gerade will. Beobachte ihre Gewohnheiten und du findest sicher die Antwort auf die Frage, warum deine Katze so gerne mit dir ins Badezimmer geht.