5 Produkte, um Hundeuringeruch natürlich zu beseitigen

Mit nicht-chemischen Produkten kannst du den Geruch von Hundeurin entfernen. Auf diese Weise beschädigst du die Oberflächen nicht und verwendest keine Produkte, die die Gesundheit deines Haustiers beeinträchtigen könnten.
5 Produkte, um Hundeuringeruch natürlich zu beseitigen

Letzte Aktualisierung: 24. April 2022

Wir lieben unsere Hunde! Es bringt Freude in das Leben eines Menschen, einen Hund zu Hause zu haben. Allerdings haben wir häufig Probleme damit, dass die Tiere im Haus Wasser lassen und sogar das Bett nicht auslassen. Während wir ihnen beibringen, dies zu Hause nicht zu tun, ist es nützlich zu wissen, wie wir den Geruch von Hundeurin beseitigen können. Hier erfährst du, wie das geht!

Wenn dein Hund ins Haus uriniert, kann das ganze Haus von diesem unangenehmen Geruch erfüllt sein. Deshalb wollen wir dir zeigen, wie du den Hundeuringeruch auf natürliche Weise beseitigen kannst, ohne Produkte zu verwenden, die sowohl für Tiere als auch für Menschen schädlich sind.

Natürliche Produkte zur Beseitigung von Hundeuringeruch

Die meisten Produkte, die wir zur Beseitigung von Hundeuringeruch benötigen, finden wir in unseren Vorratskammern. Auch wenn es sich nicht um chemische Produkte handelt, solltest du immer darauf achten, dass sie keine Oberflächen verfärben und nicht schädlich für dein Haustier sind.

Dazu empfehlen wir dir, das Produkt vorher auf einer kleinen Fläche des Bereichs oder Gegenstands auszuprobieren, den du reinigen willst. Wir raten dir, den Urin so schnell wie möglich zu entfernen, da sich der Fleck dann leichter beseitigen lässt und der Geruch nicht so intensiv ist. Einige der am häufigsten verwendeten Produkte für diese Aufgabe sind die folgenden:

5 Produkte, um Hundeuringeruch natürlich zu beseitigen


1. Backpulver/Haushaltsnatron

Backpulver ist dein bester Verbündeter, um den Uringeruch deines Hundes zu entfernen. Du kannst es allein oder gemischt mit anderen Produkten verwenden, denn eine grundlegende Eigenschaft von Backpulver ist, dass es hilft, organische Gerüche, wie z. B. Urin, zu neutralisieren.

Wenn du Backpulver allein verwendest, schüttest du am besten eine gute Menge auf die Stelle, an der der Geruch entsteht. Du solltest es mehrere Stunden einwirken lassen. Also könntest du es über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag staubsaugen.

2. Essig

Essig ist ein weiteres natürliches Produkt, das dir helfen wird, den schlechten Geruch zu beseitigen. Wenn du ihn zusätzlich mit Backpulver mischst, werden die Ergebnisse noch besser. Alles, was du tun musst, ist, zwei Tassen weißen Essig, zwei Tassen warmes Wasser und vier Esslöffel Backpulver zu mischen. Am besten gibst du die Mischung in eine Sprühflasche, besprühst die Stelle, an der sich der Urin befindet, und reinigst sie dann.

3. Zitrone

Hast du gedacht, dass Zitrone nur zum Kochen gut ist? Nun, sie kann auch zum Reinigen und Entfernen von schlechten Gerüchen verwendet werden. Sie hat großartige Eigenschaften und eine davon ist, dass sie Keime von jeder Oberfläche beseitigt.

Das Verfahren ist sehr einfach. Du musst zwei Tassen Wasser, eine halbe Tasse Zitronensaft und eine weitere halbe Tasse Backpulver mischen. Mische diese drei Zutaten gut und trage es auf die Stelle auf, an der sich der Urin befindet. Es ist praktischer, die Mischung in eine Sprühflasche zu geben.

4. Natriumborat

Natriumborat, auch bekannt als Borax, findest du in jedem Supermarkt. Du musst dieses Produkt (Borsäure und Natriumsalz) nur auf die uringetränkte Stelle geben und sie mit einem trockenen Tuch abreiben. Dann musst du das Mittel eine Stunde lang einwirken lassen und später die gesamte Fläche absaugen.

5. Wasserstoffperoxid mit Seife

Wasserstoffperoxid ist ein aseptisches Mittel , das die meisten Menschen in ihrem Erste-Hilfe-Kasten haben. Dank seiner Eigenschaften kann es auch verwendet werden, um den Geruch von Hundeurin zu beseitigen. Dazu mischst du einfach eine Tasse dieses Mittels mit einem Esslöffel Seife (flüssig oder als Pulver). Trage es mit einer Sprühflasche auf und lass es ein paar Minuten einwirken. Dann nimmst du es mit einem Tuch ab und wiederholst den Vorgang bei Bedarf.

Beseitige den Geruch von Hundeurin auf dem Teppich

Wenn du zu Hause einen Teppich hast, ist es sehr wichtig, dass du deinem Hund beibringst, sein Geschäft draußen zu erledigen. Wenn er jedoch auf den Teppich uriniert, ist es sehr einfach, den Geruch zu entfernen.

5 Produkte, um Hundeuringeruch natürlich zu beseitigen

Zuerst solltest du Wasser auf den Urin gießen und mit einem Schwamm auf den Fleck drücken, damit er die ganze Flüssigkeit aufsaugt, aber nicht reiben, denn dadurch dringt der Urin noch mehr ein. Dann musst du die gesamte Flüssigkeit mit einem Tuch entfernen.

Wenn du damit fertig bist, besprühe die Stelle mit einem Lufterfrischer. Denke aber daran, dass diese Art der Teppichreinigung nur funktioniert, wenn dein Hund gerade Wasser gelassen hat. Wenn der Urin bereits getrocknet ist, verwendest du am besten Essig mit Backpulver, um den Teppich zu reinigen.

Wenn du verhindern willst, dass dein Hund wiederholt auf den Teppich uriniert, empfehlen wir dir, eine Lösung aus gleichen Teilen Wasser und Essig zu mischen. Dann sprühst du die Lösung auf den Bereich des Teppichs, wo dein Hund bereits in der Vergangenheit eine feuchte Stelle hinterlassen hat. Du wirst sehen, dass er es nicht mehr tun wird.

Andere Strategien zur Verringerung von Hundeuringeruch

Obwohl die beste Methode zur Beseitigung von Hundeuringeruch die umgehende Reinigung ist, gibt es einige Strategien, die dabei helfen können. Die folgenden Tipps helfen dir, den unangenehmen Geruch zu reduzieren:

Achte auf die Gesundheit und Ernährung deines Hundes

Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Geruch von Hundeurin je nach Ernährung oder allgemeinem Gesundheitszustand des Hundes variieren kann. Wenn du sichergehen willst, dass du keine Geruchsprobleme bekommst, solltest du deshalb auf diese beiden Aspekte achten. Besuche deinen Tierarzt mindestens zweimal im Jahr, um sicherzugehen, dass dein Tier keine gesundheitlichen Probleme hat.

Reinige nicht nur die Oberflächen deines Hauses

Manchmal ist der Geruch von Hundeurin im Haus darauf zurückzuführen, dass verschiedene Gegenstände mit dieser Flüssigkeit imprägniert sind. In der Regel passiert das, weil das Tier kleine Tropfen oder Spuren auf seine Pfoten und seinen Körper bekommt und den Geruch ins ganze Haus trägt.

Wenn du den Uringeruch beseitigen willst, ist es daher am besten, eine Grundreinigung durchzuführen, bei der du alle Gegenstände des Hundes wäschst. Auf diese Weise stellst du sicher, dass keine Spur des Geruchs zurückbleibt.

Beseitige den Urin gut

Hunde haben einen sehr feinen Geruchssinn, der selbst die kleinste Spur von Uringeruch wahrnimmt. Zusätzlich haben sie, sobald sie ihn wahrnehmen, das Bedürfnis, erneut zu urinieren, um ihr Revier zu markieren und den Geruch zu verstärken. Deshalb solltest du versuchen, den Bereich gut zu reinigen, auch wenn du den Geruch nicht mehr wahrnimmst.

Kastriere dein Haustier

Hundeurin enthält auch bestimmte Pheromone, die während der Paarungszeit stärker werden. Aus diesem Grund neigen Rüden während der Paarungszeit dazu, aufgrund der olfaktorischen Stimulation häufiger zu markieren. Diese Situation wird durch die Kastration deutlich reduziert. Deshalb gilt sie als gutes Mittel, um das Urinieren und damit auch den Uringeruch zu reduzieren.

Obwohl die oben genannten Tipps den meisten Menschen helfen können, kann es sein, dass der Geruch von Hundeurin in bestimmten Fällen nicht verschwindet. Wenn du dich in dieser Situation befindest, wendest du dich am besten an ein professionelles Reinigungsunternehmen, das dir hilft, das Problem zu beheben. Denk daran, dass unangenehme Gerüche auch die Gesundheit deiner Familie beeinträchtigen können, also zögere nicht, so schnell wie möglich Abhilfe zu schaffen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie du einem Hund beibringst, im Freien zu urinieren
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Wie du einem Hund beibringst, im Freien zu urinieren

Hast du Probleme damit, deinem Hund das Urinieren im Freien beizubringen? Hier sind einige Tipps die sicherstellen, dass dein Hund beim Üben Spaß h...