Kann ich eine Eule als Haustier halten?

Wenn das lokale Recht es erlaubt, ist es möglich, eine Eule als Haustier zu halten. Das Wildtier hat jedoch besondere Bedürfnisse, die es zu beachten gilt.
Kann ich eine Eule als Haustier halten?

Letzte Aktualisierung: 05. März 2022

Immer mehr Menschen wollen weniger verbreitete Tiere adoptieren. Eines davon, die Eule, hat in den letzten Jahren zunehmende Beliebtheit als Haustier gewonnen. Das könnte nicht zuletzt an der „Harry-Potter”- Reihe liegen. Es gibt eine Vielzahl von Videos von Jungvögeln im Netz, in denen die Tiere unschuldig und sehr putzig aussehen, aber ist es wirklich möglich, Eulen als Haustiere zu halten?

Ist es möglich, eine Eule als Haustier zu halten?

Solange es das lokale Recht erlaubt, ist die Frage mit „Ja“ zu beantworten, wenn man eine Eule als Haustier halten möchte. Allerdings musst du bedenken, dass die Eule ein Raubvogel und damit ein wildes Tier ist. Das bedeutet, dass sie sich anders verhält als bekannte Haustiere und eine besondere Pflege braucht. Die Bereitschaft hierfür ist erst einmal Grundvoraussetzung.

Wenn du dich trotzdem für eine Eule entscheidest, empfehlen wir dir, sie als Jungvogel aufzuziehen. So wächst sie in einem Heim und in einer Familie auf. In dieser Zeit kannst du sie besser an das Leben als Haustier gewöhnen und ihr beibringen, was erforderlich ist. Achte darauf, dass dein Zuhause genügend Platz oder einen Hof bietet, wo die Eule fliegen kann. Denke daran, dass du ihren natürlichen Lebensraum so weit wie möglich nachahmen musst.

Wenn du also eine Eule als Haustier haben möchtest, findest du hier einige Hinweise zu ihrer Pflege.

Vielleicht interessiert dich auch folgender Artikel Die Schnee-Eule: ein majestätischer Vogel

Kann ich eine Eule als Haustier halten?


Was du wissen musst, wenn du eine Eule als Haustier halten möchtest

Informiere dich vorher

Bevor du eine Eule als Haustier adoptierst, solltest du möglichst alles über sie und ihre Pflege in Erfahrung bringen. Sprich auch mit einem Tierarzt deines Vertrauens und erkundige dich im nächstgelegenen Zoo. Alle Informationen, die du sammeln kannst, sind nützlich und wichtig.

Finde den richtigen Platz

Lass uns hier nicht um den heißen Brei herumreden: Wenn du in einer Wohnung wohnst, kannst du keine Eule als Haustier halten. Das Wildtier braucht ausreichend Platz zum Fliegen, damit es seine Instinkte voll ausleben kann. Außerdem musst du dafür sorgen, dass die Eule nicht entkommen kann.

Reicht deine Freizeit aus?

Obwohl Eulen in ihrem natürlichen Lebensraum sehr unabhängig sind, sind sie es in Gefangenschaft nicht. Sobald sie jemanden in der Nähe haben, verlangen sie Aufmerksamkeit. Selbst wenn du sie in deinem Garten freilässt, werden sie nach dir schreien, um deine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Dies könnte sich durchaus zu einem Problem mit den Nachbarn auswachsen. Achte also darauf, dass du genügend Zeit hast, um dich mit dem Tier zu beschäftigen – insbesondere dann, wenn du es freilässt. Obendrein mausern sich Eulen jedes Jahr und können Monate damit verbringen, das „alte“ Federkleid abzuwerfen. Du wirst also alle Hände voll zu tun haben.

Was fressen Eulen?

Eulen sind, wie schon gesagt, keine Haustiere, folglich kannst du ihnen auch kein Fertigfutter geben. Vielmehr musst du sie mit dem gleichen Futter füttern, das sie auch in freier Wildbahn fressen würden: Mäuse und kleine Säugetiere. Das bedeutet, dass du diese Nahrung für deine Eule besorgen musst, was nicht einfach und manchmal sogar etwas unangenehm ist!

Natürlich kannst du keine Eule als Haustier halten, wenn du Hamster, Vögel, Katzen oder Hunde hast, denn die könnten dank deiner Eule einfach verschwinden.

Mehr zum Thema Hamster 13 kuriose Fakten über Hamster

Worauf zu achten ist, wenn du eine Eule als Haustier halten willst

Die Eule ist kein berechenbares Tier, denn trotz der vielen bisher vorhandenen Studien lässt sich kein eindeutiges Verhaltensmuster erkennen. Damit meinen wir, dass du immer wachsam sein solltest, denn mit einer Eule als Haustier weißt du nie, was als Nächstes passieren könnte.

Kann ich eine Eule als Haustier halten?

professionellen Trainer oder einer Trainerin,der/die ihm bestimmte Richtlinien und Verhaltensweisen vorgibt,

Wie du siehst, ist eine Eule als Haustier vielleicht nicht die beste Wahl. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man ein wildes Tier aus seinem Lebensraum herausnimmt. Aber wenn du dich dafür entscheidest, eine Eule zu adoptieren, vergiss nicht, die obenstehenden Tipps zu beachten.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Der Klippenadler: Lebensraum und Eigenschaften
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Der Klippenadler: Lebensraum und Eigenschaften

Der Klippenadler zeichnet sich Gefieder und Flugverhalten aus. In diesem Artikel geht es um Lebensraum und Eigenschaften des Tieres.