5 unangenehme Gerüche für Hunde

13. März 2018
Der Geruchssinn von Hunden ist 40 mal stärker als der von Menschen und manche für uns angenehme Gerüche können Hunde nicht ausstehen.

Hunde besitzen viel mehr Riechzellen als wir Menschen und sind daher in der Lage, Gerüche viel intensiver und aus größerer Entfernung wahrzunehmen. Unsere Vierbeiner erkennen schnell, ob sie einen Geruch mögen oder nicht. Du willst wissen, welche Gerüche Hunde nicht ausstehen können? Hier verraten wir es dir!

Man muss in diesem Zusammenhang nicht nur berücksichtigen, dass der Geruchssinn von Hunden dem des Menschen weitaus überlegen ist, auch die Geschmäcker sind verschieden! Vielleicht liebst du den Duft einer Blume, doch dein Hund reagiert mit Verachtung darauf. Doch wie weiß man, ob dem Vierbeiner ein Geruch gefällt oder nicht?

Unangenehme Gerüche für Hunde

Zitrusfrüchte

Das Aroma von Zitrusfrüchten zählt wahrscheinlich zu einem deiner Lieblingsdüften. Es erinnert dich an Sauberkeit und wir sind uns sicher, dass du das ein oder anderer Reinigungsmittel mit diesem Duft zuhause hast. Doch vergiss nicht: Hunde können diesen Geruch nicht ausstehen.

Du hast richtig gelesen: Wenn du einen Hund zuhause hast und einen Reiniger mit Zitrusduft verwendest, solltest du dein Reinigungsmittel besser wechseln. Stell dir den intensiven Zitrusduft 40 mal stärker vor, denn genau so nimmt dies dein Hund wahr.

Der Geruch ist für Hunde sogar so stark, dass sie Schäden an den Nasenhöhlen und Atemwegen erleiden können.

Hundenase erschnüffelt Gerüche

Du könntest diesen Geruch allerdings auch zu deinem Vorteil nutzen. Wenn du zum Beispiel verhindern möchtest, dass dein Hund ins Haus pinkelt, stelle eine Schale mit ätherischen Ölen auf, die nach Zitrusfrüchten riechen. Problem gelöst!

Essig

Wenn du Essig gerne zum Hausputz verwendest, solltest du deine Entscheidung noch einmal überdenken. Denn dein Hund kann diesen Geruch nicht ausstehen! Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein hervorragendes Mittel, wenn du verhindern möchtest, dass dein Hund an bestimmten Stellen ins Haus pinkelt. Da es sich um ein natürliches Produkt handelt, kann es deinem Hund nicht schaden. 

Apfelessig hat jedoch verschiedene Vorteile für Haustiere: Apfelessig in der Pflege von Haustieren

Scharfe Paprika

Der Duft von Chili oder Cayennepfeffer ist für Hunde sehr irritierend. Wenn du deinen Hund von einem bestimmten Bereich in deinem Haus fernhalten möchtest, gib etwas Cayennepfeffer an die Stelle, jedoch außer Reichweite seiner Nase, sodass dein Vierbeiner nicht in direkten Kontakt mit dem Produkt kommt.

Die Inhaltsstoffe können Auswirkungen auf die Atemwege deines Hundes haben, seine Nase reizen oder zu ständigem Niesen führen. Vergiss deshalb nicht, dir die Hände zu waschen, wenn du diese Gewürze beim Kochen verwendest und danach deinen Hund streicheln möchtest. Es könnte zu Problemen mit den Schleimhäuten deines Hundes führen.

Ammoniak

Wenn ein Hund schreien könnte, würde er es bei diesem Geruch mit Sicherheit tun, denn er ist für den Vierbeiner äußerst unangenehm. Ammoniak enthält viele Chemikalien, die starke Gerüche produzieren und den Hund deshalb abschrecken.

unangenehme Gerüche für Tiere

Dieses Produkt reizt die Nase des Hundes stark und führt zu ständigem Niesen. Manche Personen vergleichen den Ammoniakgeruch mit dem Geruch von Urin, doch Hunde empfinden dies anders.

Naphtalin

Der Geruch dieser kleinen Mottenkugeln, die wir häufig in unseren Schrank legen, ist für unsere Hunde sehr unangenehm. Aber nicht nur das! Frisst dein Vierbeiner eine dieser Kugeln, kann er sogar daran sterben. Dieses Produkt ist hochgiftig und verursacht Schäden an Leber und dem Nervensystem.

Wenn du einen Hund hast, solltest du sein Leben damit nicht aufs Spiel setzen. Fülle stattdessen kleine Säckchen mit getrocknetem Lavendel oder anderen Blumen und lege diese in den Schrank.

Besonders hervorzuheben sind Gerüche, die von Reinigungsprodukten und Parfüms ausgehen und äußerst unangenehm für Hunde sind. Halte dein Haustier deshalb so weit wie möglich von solchen Produkten fern. 

Auch interessant