Haltung von Meerschweinchen: Die 5 häufigsten Fehler

8. Oktober 2019
Die Haltung von Meerschweinchen ist keine komplizierte Angelegenheit, aber man muss einige Fehler vermeiden, um dem Nagetier das Leben angenehm zu gestalten.

Das südamerikanische Nagetier Cobaya ist bei uns als Meerschweinchen bekannt. Dieses lustig aussehende Tier kann das ideale Haustier für Kinder unter 10 Jahren sein. Denn die Haltung von Meerschweinchen ist relativ einfach.

Aber nur weil es einfach ist, bedeutet das nicht, dass diese kleinen Haustiere keine Hingabe brauchen. Es gibt sogar einige Punkte, bei denen man besonders vorsichtig sein sollte. Außerdem kann die Vermeidung bestimmter Fehler das Leben deines Meerschweinchens verlängern.

Sie nur mit Trockenfutter ernähren

Viele Menschen glauben, dass ein Meerschweinchen eines jener Tiere ist, die ausschließlich mit Trockenfutter ernährt werden können. Obwohl sie dieses Nahrungsmittel nicht ablehnen, sollte es nur einen kleinen Teil ihrer Ernährung ausmachen. In Wirklichkeit sind diese Nagetiere Pflanzenfresser.

Deshalb muss die Grundlage ihrer Ernährung Heu sein. Der Verzehr dieses Naturfutters sollte 75 % der Futtermenge ausmachen. Ein weiteres wichtiges Lebensmittel sind frische Blätter. Gemüse und Obst ergänzen die Ernährung des Haustieres.

Haltung von Meerschweinchen: Ernährung

Die Analyse dieser Produkte ergibt, das Trockenfutter zwischen 5 und 10 % der Nahrung des Nagetiers ausmacht. Die richtige Verteilung und die Vermeidung von Übergewicht sind für das Überleben des Meerschweinchens von entscheidender Bedeutung.

Früchte mit viel Zucker

Man muss wissen, dass der gelegentliche Verzehr von etwas Obst sehr positiv für die Ernährung von Meerschweinchen ist. Bei der Auswahl dieses zusätzlichen Nahrungsmittels musst du jedoch vorsichtig sein. Früchte mit hohem Fruktosegehalt müssen komplett vermieden werden.

Richtig ist es, kalorienarme Früchte zu verwenden. Zu den am meisten empfohlenen gehören: Ananas, Apfel, Kiwi, Birne und Wassermelone. Diese werden im Laufe der Woche in kleinen Stücken verabreicht.

Man darf nicht vergessen, dass du darauf achten musst, dass dein Meerschweinchen nicht zu dick wird. Auch ballaststoff- und fettsäurereiche Früchte sind nicht zu empfehlen. Die Sorgfalt bei der Ernährung wird das Leben deines kleinen Freundes verlängern.

Fehler bei der Haltung von Meerschweinchen: nur ein einziges zu haben

Dies ist einer der häufigsten Fehler bei der Haltung von Meerschweinchen. Viele Menschen glauben, dass ein einzelnes dieser Haustiere in Frieden leben kann. In Wahrheit sind Meerschweinchen sehr soziale Tiere.

Hausmeerschweinchen

Aufgrund des sozialen Aspekts wäre es richtig, mindestens zwei Exemplare zu haben. So können sie miteinander interagieren und fühlen sich nicht so alleine. Die Idee ist nicht, sie nur zu haben, sondern auch im gleichen Käfig zu halten.

Zu sehen, wie sie miteinander umgehen und ihre Persönlichkeit zeigen, wird für die Kinder ein Erlebnis sein.

Der Geruch sollte kein Problem sein. Wenn du einen gut belüfteten, sauberen und geräumigen Käfig hast, wird es kein Unterschied sein, zwei Exemplare oder nur eins zu haben.

Die Anwesenheit eines Spielgefährten trägt auch dazu bei, die notwendige körperliche Aktivität deines Haustieres zu gewährleisten.

Ein zu kleiner Käfig

Wenn man Meerschweinchen im Laden kauft, sind sie meist jung und noch sehr klein. Dadurch macht man schnell den Fehler, einen Käfig zu kaufen, der sich nach der momentanen Größe richtet.

Und wenn der Verkäufer nur ans Geld denkt, wird er dich nicht daran hindern, dass du einen Käfig mitnimmst, der für dein Haustier viel zu klein ist.

Haltung von Meerschweinchen

Tatsache ist, dass das Meerschweinchen mehr Platz benötigt, wenn es noch etwas größer wird. Es reicht nicht aus, einen Käfig zu kaufen, in dem diese Tiere nur ein paar Schritte machen können. Egal ob du es kaufst oder selbst herstellst, das Zuhause sollte geräumig sein.

Genau genommen wird ein zu kleiner Käfig dazu beitragen, dass das Tier die körperliche Aktivität aufgibt und dick wird, ohne die emotionalen Auswirkungen zu berücksichtigen, die dies haben kann. Bei männlichen Nagetieren sollte dieser Platz noch größer sein.

Fehler bei der Haltung von Meerschweinchen: Papier als Einlage verwenden

Ein wichtiger Teil des Lebensraums der Meerschweinchen ist ihr Schlafplatz. Holzspäne können verwendet werden, müssen aber sorgfältig ausgewählt werden. Denn Kiefer produziert Stoffe, die der Gesundheit des kleinen Nagers schaden. 

Eine weitere schlechte Praxis ist das Einlegen von Papier, um schlechte Gerüche aufzunehmen. Ein Produkt, das viele empfehlen, sind Wollbetten: leicht zu waschen und sehr bequem. Überraschenderweise ist es die ökologischste und billigste Option.

Abgesehen von allem, was gesagt wurde, ist die Haltung von Meerschweinchen keine komplizierte Angelegenheit. Man braucht nur das richtige Wissen, eine gute Planung und man muss vor allem ganz an das Tier denken. Übergewicht wird der größte Feind sein, den du zu bekämpfen hast.

  • Abrilveterinarios.es. Cobayas, atención y cuidados. Extraído de: http://www.abrilveterinarios.es/descargas/categoria37/cuidados-cobaya.pdf
  • Cvmadagascar.com.2015. Cuidados y mantenimiento de cobayas. Extraído de: http://cvmadagascar.com/wp-content/uploads/2015/12/CUIDADOS-Y-MANTENIMIENTO-DE-COBAYAS.pdf