Sieben Lebensmittel, die deine Katze lieben wird

· 15. November 2018
Obwohl die Ernährung einer Katze natürlich gesunde Nährstoffe enthalten muss, kann sie in Maßen auch diese Lebensmittel genießen.

Katzen können als kleine Belohnung Süßes genießen, allerdings nur in kleinen Mengen. Keinesfalls sollte dies zur Gewohnheit oder zum Ersatz für ihr gewöhnliches Futter oder eine natürliche Ernährung (BARF) werden. Lies weiter um herauszufinden, welche sieben Lebensmittel deine Katze lieben wird.

Manche Leute denken, dass Katzen komplizierter sind als Hunde, besonders in Bezug auf Nahrung. Es gibt jedoch eine Reihe von Lebensmitteln, die deine Katze lieben wird. Du musst nur wissen, welche. Wir sagen es dir!

Obwohl die Ernährung einer Katze natürlich gesunde Nährstoffe enthalten muss, kann sie in Maßen auch diese Lebensmittel genießen.

Vergiss jedoch nicht, dass es sich nur um kleine Snacks oder Belohnungen handeln sollte. Diese Leckereien dürfen nicht zur Gewohnheit werden!

Sieben Lebensmittel, die deine Katze lieben wird - Katze frisst snack

Lebensmittel, die deine Katze lieben wird

Mit diesen Leckereien kannst du deine Samtpfote verwöhnen:

Banane

Die meisten Katzen lieben Bananen. Vielleicht liegt das am Geschmack dieser Frucht oder an ihrer Textur. Auch deine Katze kann sich daran erfreuen. 

Bananen liefern viel Kalium, jedoch auch Zucker! Verwende sie deshalb nur ab und zu als Snack!

Käse

Wir wissen, dass Katzen Milchprodukte genießen. Käse ist eines dieser Lebensmittel, die deine Katze lieben wird. Je besser die Qualität, desto begeisterter wird deine Fellnase sein! Du kannst ihr geriebenen Käse geben, da er leichter zu kauen ist.

Damit wird dein Haustier mit Kalzium versorgt.

Schweinefleisch

Sicher hast du gesehen, dass verschiedene Futterarten Schinken oder Schweinefleisch enthalten. Katzen lieben dieses Fleisch! Du darfst deinem Kätzchen also auch ab und zu etwas davon geben.

Sieben Lebensmittel, die deine Katze lieben wird - Katze beim Fressen

Pasta

Pasta ist ein weiteres Produkt, das den Gaumen deiner Katze erfreut. Aber denk daran, ihr nur kleine Mengen davon zu geben. Und natürlich ohne Sauce! Denn diese enthält meist Zucker, Gewürze und Zwiebeln, die für das Tier nicht gesund sind.

Wenn du deiner Katze Pasta geben möchtest, gib etwas Fisch oder Fleisch und Gemüse dazu, das für dein Haustier geeignet ist, wie zum Beispiel Tomaten. Du weißt bereits: Dieses Gericht sollte nicht zur Gewohnheit werden!

Wassermelone und Melone

Deine Fellnase wird diese erfrischenden Früchte lieben! Sie liefern wichtige Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe. Gib ihr ein paar kleine Stücke als Belohnung.

Kekse

Zu den Lebensmitteln, die alle Haustiere lieben – einschließlich Katzen – gehören Kekse. Sie sollten jedoch nicht zu viel Zucker haben und wie alle diese Leckereien nur in Maßen verspeist werden.

Sieben Lebensmittel, die deine Katze lieben wird - Katze und Kekse

Auch dieser Artikel könnte dich interessieren: Wie hilft man streunenden Katzen?

Karotten

Katzen lieben den Geschmack und die Form dieser Gemüsesorte. Karotten sind gesund für die Zahnhygiene, außerdem spielen Fellnasen gerne damit. Du kannst deiner Mieze auch ein bisschen Brokkolie oder Spinat geben.

Denk daran, dass deine Katze eine ausgewogene Ernährung braucht und wir heute nur ein paar zusätzliche Leckereien aufgezählt haben. Finde selbst heraus, ob sie deiner Katze auch schmecken! 

Lasse dich vom Tierarzt beraten, um dein Haustier richtig zu ernähren.