Vorteile eines Haustiers für Singles

· 5. März 2019
Für Singles ist es vielleicht das, was sie brauchen, wenn sie nach Hause kommen. Denn das Leben mit einem Haustier ist sehr schön. In diesem Artikel erfährst du, welche Vorteile Haustiere für Singles haben.

Haustiere können uns dabei helfen, andere Menschen zu treffen, indem sie uns „zwingen“, auf die Straße zu gehen und unser Selbstwertgefühl zu verbessern. Sie fördern auch unser Verantwortungsbewusstsein. Das alles sind sehr wichtige Dinge für Singles.

Einen Hund oder eine Katze zu adoptieren, ist eine kluge Entscheidung, wenn wir uns seit vielen Jahren treue Gesellschaft wünschen.

Für Singles ist es vielleicht das, was sie brauchen, wenn sie nach Hause kommen. Denn das Leben mit einem Haustier ist sehr schön. In diesem Artikel erfährst du, welche Vorteile Haustiere für Singles haben.

Vorteile eines Haustiers für Singles

Der Vorteil eines Haustieres besteht darin, dass es niemanden „diskriminiert“, da ihnen dein Alter oder Familienstand egal ist.

Einen Hund oder eine Katze zu adoptieren – sei es ein Yorkshire Terrier, eine Dogge oder eine Angorakatze – ist jedoch gut für die emotionale Gesundheit eines Singles. Zu den wichtigsten Vorteilen zählen:

Lesetipp: Was solltest du vor der Adoption eines erwachsenen Hundes wissen?

1. Vergiss die Einsamkeit

Du hast vielleicht selbst die Entscheidung getroffen, alleine zu leben, doch das bedeutet nicht, dass du dich nie einsam fühlst. 

Die beste Lösung ist ein Haustier! Dann hast du jemanden zu Hause der dich empfängt, wenn du nach Hause kommst. Das Haustier wird mit seinem Schwanz wedeln oder miauen, damit du es begrüßt und streichelst.

Die Tiere sind sehr anhänglich und drücken ihre Liebe und Dankbarkeit ständig aus, besonders wenn sie irgendwann in ihrem Leben Hunger, Kälte oder Gewalt erlitten haben. Ohne Zweifel vertreiben Haustiere Einsamkeit, wenn wir niemand anderen haben.

Hund

2. Haustiere machen uns geselliger

Wir möchten vielleicht neue Freunde oder eine neue Liebe finden. Dafür können wir die sozialen Vorteile von Haustieren nutzen, wenn wir mit ihnen einen Spaziergang in den Park unternehmen.

Wenn wir mit ihnen spazieren gehen, werden wir geselliger und können mit anderen Menschen in Kontakt treten, sogar mit Fremden sprechen… und mit allen Eigenschaften unseres besten Freundes prahlen!

3. Sie verbessern unser Selbstwertgefühl

Dies ist ein weiterer Vorteil von Haustieren für Singles. Daher wird älteren Menschen, die alleine leben, auch empfohlen, einen Hund oder eine Katze zu adoptieren. Zweifellos sind sie eine angenehme Gesellschaft.

Tiere sind unglaublich und wir fühlen uns sehr gut mit ihrer Gesellschaft. Wenn wir keinen guten Tag hatten, wir deprimiert oder traurig sind oder schlechte Nachrichten erhalten haben, werden sie immer da sein, um uns zu trösten oder uns ein Lächeln „zu stehlen“.

4. Sie helfen dabei, aktiv zu bleiben

Wenn du eine sehr aktive Person bist oder einen trägen Lebensstil ablegen möchtest, ist ein Haustier ideal! Im ersten Fall kannst du dich einem Canicross-Rennen anschließen, Bikejöring ausüben (mit deinem Hund Fahrrad fahren) oder wandern.

Du musst jedoch kein Spitzensportler sein, um die Zeit mit deinem Hund zu genießen, da du auch einen Spaziergang zu einem Park, Strand oder mehrmals um den Block machen kannst.

Joggen

Verabschiede dich von Übergewicht und lege die Idee beiseite, dass Bewegung nur in einem Fitnessstudio möglich ist.

5. Sie machen uns verantwortlilcher

Es ist wahr, dass Singles sich zu Hause um viele Dinge kümmern müssen, aber es ist auch wahr, dass es manchmal wunderbar ist, eine zusätzliche Verantwortung hinzuzufügen. Einen Freund, mit dem man kommunizieren kann.

Ein Haustier zu haben ist eine Verpflichtung, die wir niemals vernachlässigen sollten. Tiere brauchen Nahrung, Liebe, einen guten Platz zum Schlafen, Spiele… und ihre Besitzer sind verpflichtet, ihnen alles zu geben, was sie brauchen. Ohne Zweifel verdienen sie es!

Lesetipp: Wissenswertes vor der Adoption eines Hündchens

Schließlich musst du dich fragen, welches Haustier für dich perfekt ist. Wenn du dich für einen Hund entscheidest, musst du berücksichtigen, dass du mit ihm spazieren gehen musst und Hunde sich in vielen Fällen nicht wohl fühlen, wenn sie allein gelassen werden.

Für den Fall, dass du eine Katze bevorzugst, kann dies eine ausgezeichnete Option sein, da es sich um ein unabhängigeres Tier handelt. Mit einer Katze muss man nicht spazieren gehen und sie hat kein Problem damit, den ganzen Tag allein zu bleiben.

Wenn du allein lebst, kannst du dein Leben komplett verändern, indem du ein Haustier adoptierst. Du wirst viel mehr von ihm lernen als du dir vorstellen kannst.

Du wirst dich geliebt fühlen, egal was du tust, und du wirst dich gut fühlen, weil du etwas Gutes für ein anderes Lebewesen getan hast. Geh und triff deinen neuen besten Freund!

Gómez G, L. F., Atehortua H, C. G., & Orozco P, S. C. (2007). La influencia de las mascotas en la vida humana. Revista Colombiana de Ciencias Pecuarias.