Was soll ich tun, wenn ich Zeuge von Tierquälerei werde?

25. März 2018
Jeder weiß, dass Tierquälerei eine Plage in unserer Gesellschaft ist und dass alle Lebewesen mit Respekt und Zuneigung behandelt werden sollten.

Tierquälerei ist in Deutschland strafbar. Der Zweck des Tierschutzgesetzes ist, Tiere vor unnötigen Schmerzen, Leiden oder Schäden zu schützen. Aber was soll ich tun wenn ich Zeuge von Tierquälerei werde?

Jeder weiß, dass Tierquälerei eine Plage in unserer Gesellschaft ist und dass alle Lebewesen mit Respekt und Zuneigung behandelt werden sollten. Leider kommt es trtozdem immer wieder dazu. Hier erfährst du was du tun kannst, wenn du Zeuge von Tierquälerei wirst.

Gesetze gegen Tierquälerei

In Deutschland wird Tierquälerei im Tierschutzgesetz geregelt. Strafbar ist di ungerechtfertigte Tiertötung sowie die quälerische Misshandlung von Tieren, wobei vorsätzliche Tierquälerei, fahrlässige Taten oder der Versuch der Tierquälerei geahndet werden. Auch die Tiertötung oder Tierquälerei durch Unterlassen ist strafbar. 

Doch nicht in allen Ländern ist dies der Fall. In Spanien gibt es zum Beispiel kein einheitliches Gesetz gegen Tierquälerei. Die Gesetzgebung, Strafen und Bußgelder werden von jeder Autonomen Gemeinschaft geregelt und sind deshalb in jeder Region sehr unterschiedlich. Auch in Amerika ist dies ähnlich. 

Auch wenn die Strafen und Details variieren können, wird die Tierquälerei auf sehr ähnliche Weise verstanden: die Gesundheit des Tieres durch Handlungen zu schädigen oder zu gefährden. Zum Beispiel duch grausame Behandlung, oder durch Unterlassung, wie Aussetzen oder Nahrungsverweigerung.

Die Verantwortung für die Meldung der Tierquälerei liegt bei der Person, die Zeuge von Tierquälerei wird. Ohne die Mitwirkung anderer Bürger, die sich dieses Problems bewusst sind, können die Sicherheitskräfte die Tiere nicht schützen.

Wir sind alle verantwortlich: Melde es wenn du Zeuge von Tierquälerei wirst

Wenn du Zeuge von Tierquälerei wirst, da du zum Beispiel beobachtet hast, wie ein Hund auf der Straße misshandelt wurde, musst du handeln, ansonsten kannst du mitschuldig werden.

Zeuge von Tierquälerei - Hunde im Tierheim

Wenn möglich, sollte der erste Schritt eine direkte Intervention sein. Vielleicht kannst du den Tierquäler direkt auf sein Verhalten ansprechen und ihn freundlich darauf hinweisen, dass er einen Fehler begeht. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn du dich damit selbst nicht in Gefahr begibst.

Am besten rufst du die Polizei an und, wenn nötig, gleichzeitig auch einen Tierarzt, der dem misshandelten Tier an Ort und Stelle helfen kann.

Du kannst Tierquälerei bei der Polizei oder beim Veterinäramt anzeigen, wenn du Beweise vorlegen kannst, ist das noch besser, auch Zeugen sind wichtig.

Vergiss lokale Tierschutzvereine nicht. Sie haben viele Freiwillige, die dich informieren und beraten können. Auch bei einer Anzeige werden sie helfen, eine Lösung für das misshandelte Tier zu finden.

Welches Tier wurde missbraucht

Wenn wir Zeuge von Tierquälerei werden und diese melden, sollten wir unterscheiden, welche Art von Tier misshandelt wird, da seine Zukunft davon abhängt.

Im Fall von Haustieren ist es üblich, dass das Tier nach einer Anzeige dem Täter weggenommen und ins Tierheim gebracht wird oder durch eine andere Organisation zur Adoption freigegeben wird. Bei Nutztieren ist es komplizierter. Es handelt sich normalerweise um große Herden, die in der Regel auf andere Tierhaltungsbetriebe verteilt werden.

Zeuge von Tierquälerei - Schaf wird geschert

Es hat Fälle von Misshandlungen von Wildtieren gegeben. Diese haben normalerweise nur Folgen für den Täter. Das Tier wird wenn möglich ohne weitere Konsequenzen in seinen Lebensraum zurückkehren.

 

Zeuge von Tierquälerei - Hund hinterm Zaun

Persönliche Verantwortung

Wir alle sind verantwortlich, auch wenn Tierquälerei ein komplexes und heikles Thema ist. Um sie zu bekämpfen bedarf es der Zusammenarbeit aller Bürger.

Unabhängig davon, ob es sich um ein ausgesetztes Tier oder ein von einem Tierhalter misshandeltes oder nicht artgerecht gehaltenes Tier handelt, müssen wir Verantwortung zeigen und etwas dagegen tun! 

Tiermissbrauch ist ein sehr ernstes Problem in unserer Gesellschaft. Ohne die Zusammenarbeit der Bürger, der zuständigen Sicherheitsbehörden und der Schutzeinrichtungen wäre dies nicht möglich.

Auch interessant