Die Korat Katze

· 29. August 2018
Ihr Name stammt aus einer Provinz des alten Siam, heute Thai-Gebiet. In Cao Nguyen Khorat lebten diese blauen Katzen schon vor dem vierzehnten Jahrhundert. Aber erst zu dieser Zeit wurden sie in Manuskripten erwähnt, die ihre Schönheit hervorhoben.

Die Korat Katze ist auch bekannt als Si-Sawat. Diese wunderschöne Katze ist eine völlig natürliche Rasse. In diesem Fall hatte der Mensch nichts mit ihrer Schöpfung zu tun.

Elegant, mit längeren Hinter- als Vorderbeinen, einer langen Schnauze und einem herzförmigen Kopf. Das ist die Korat Katze, eine Katze, der sogenannten blauen Fellrasse. Diese Katze ist intelligent, zärtlich und verspielt, sie kommt aus Thailand, und ist im Westen noch wenig bekannt.

Die Korat Katze, eine Katze die mit Glück verbunden wird

Ihr Name stammt aus einer Provinz des alten Siam, heute Thai-Gebiet. In Cao Nguyen Khorat lebten diese blauen Katzen schon vor dem vierzehnten Jahrhundert. Aber erst zu dieser Zeit wurden sie in Manuskripten erwähnt, die ihre Schönheit hervorhoben.

Trotz der großen Wertschätzung und Beliebtheit in Thailand und anderen asiatischen Ländern ist die Korat Katze erst im letzten Jahrhundert im Westen angekommen. Sie kam 1959 in die USA und mehr als ein Jahrzehnt später nach Europa.

Auch bekannt als Si-Sawat, ist diese wunderschöne Katze eine völlig natürliche Rasse. In diesem Fall hatte der Mensch nichts mit ihrer Schöpfung zu tun.

Die Korat Katze - sitzend

Die Korat Katze ist die Harmonie in Katzenform. Thailändischer Herkunft, ist dieser schöne Vertreter der sogenannten blauen Rassen intelligent, verspielt und sehr liebevoll zu ihrem Besitzer.

Eine harmonische Katze mit silbernem Fell

Diese schöne Katzenrasse mit weichen und harmonischen Linien und mittlerer Größe hat zudem noch folgende physische Eigenschaften:

  • Muskulöser und elastischer Körper, mit gewölbtem Rücken.
  • Breite und flache Stirn.
  • Getrennte, runde und große Augen. Sie haben die Farbe Grün oder Bernstein und sind groß in Bezug auf die Größe des Gesichts. Die Augen leuchten und sind ausdrucksstark.
  • Große, aufrechte, leicht gerundete und hoch sitzende Ohren.
  • Mittellanger Schwanz. Er ist an der Basis dicker und hat eine abgerundete Spitze.
  • Kurzes bis mittellanges feines Fell, aus einer einzigen Schicht und ohne Flusen. Es hat ein glänzendes Aussehen und eine einheitliche Silberfarbe, ohne Flecken oder Streifen.

Außerdem ist es eine Katze, die sehr gut klettern kann und einen ausgezeichneten Geruchsinn hat. Das Gewicht liegt zwischen drei und viereinhalb Kilo. Die Korat Katze kann zwischen 20 und 35 Zentimeter groß werden. Die Weibchen sind etwas dünner und kleiner als die Männchen.

Lerne den Charakter der Korat Katze kennen

Sie ist zärtlich und ruhig. Eine Katze, die ohne Probleme in einem Haus leben kann. Sie ist sehr lärmempfindlich und hat Angst vor schnellen und abrupten Bewegungen.

Zwar ist sie vor allem zu ihrem Besitzer sehr liebevoll, doch zu Fremden und Kindern kann sie etwas unfreundlich sein. Sie kommt auch nicht gut mit anderen Katzen aus.

Die Korat Katze -spielend

Sie ist ein sehr spielerisches und kommunikatives Tier und ihr Klang ist weich und angenehm. Wenn sie etwas will, wird sie einen Weg finden es ihre Menschen wissen zu lassen. Mit großer Schlauheit und Intelligenz ist sie ein Spezialist für die Suche nach versteckten Objekten.

Pflege

Dank ihres kurzen Fells braucht diese Katze nicht viel Pflege und nur gelegentliches Bürsten, um ausgefallene Haare zu entfernen. Im übrigen ist wie bei jedem Haustier eine ausreichende Ernährung und tierärztliche Versorgung in Bezug auf Impfung und Entwurmung erforderlich.

Es ist normalerweise eine gesunde Rasse mit einer Lebenserwartung von ungefähr 16 Jahren. Auf jeden Fall ist es gut, einen Bluttest durchzuführen, um festzustellen, ob sie eine genetische Krankheit namens Gangliosidose hat.

Es ist eine seltsame Krankheit, die neuromuskuläre Probleme verursacht und die normalerweise bei Tieren auftritt, die jünger als vier Monate alt sind. Aber wenn die Katze nur ein Träger ist, wird sie ein absolut normales Leben haben.