Die teuersten Hunde der Welt

31. Januar 2018
Bevor du einen Hund kaufst, überlege dir, ob du nicht doch einen ausgesetzten Hund adoptieren möchtest.

Alles hat seinen Preis, auch Hunde. Wir legen dir zwar nahe, einen verlassenen Hund zu adoptieren, bevor du einen kaufst, doch trotzdem ist es sicher für alle Hundeliebhaber interessant zu wissen, welches die teuersten Hunde der Welt sind. 

Die teuersten Hunde der Welt

Der Tibet Mastiff steht an erster Stelle in dieser Liste. Vor nicht all zu langer Zeit, kaufte ein chinesischer Multimillionär einen Hund dieser Rasse um rund 1,6 Millionen Dollar.

die teuersten Hunde der Welt, hier mit Familie

Dadurch wurden Hunde für die chinesische Oberschicht zu einem Zeichen für Status und Kaufkraft. Der übliche Preis dieser Hunde liegt bei etwa 7 Millionen Dollar.

Dieser Riese, der bis zu 90 kg erreichen kann, stammt ursprünglich aus dem Himalayagebiet, wo er benutzt wurde, um tibetanische Tempel zu behüten.

Intelligent, unabhängig, ruhig und von imposanter aber freundlicher Erscheinung, ist sein doppeltes und dichtes Fell eines seiner Hauptmerkmale.

Bevor du einen Hund kaufst, überlege dir, ob du nicht doch einen ausgesetzten Hund adoptieren möchtest.

Liste der teuersten Hunde der Welt

Es gibt verschiedene Hunderassen, für die oft noch mehr als für den Tibet Mastiff bezahlt wird. Dazu zählen folgende:

  • Cavalier King Charles Spaniel. Dieser königstreue, anmutige Hund ist liebevoll, aktiv und fröhlich. Er ist nicht sehr groß, doch trotzdem rund 14 Millionen Dollar wert.
  • Samoyede. Es handelt sich um eine der ältesten Hunderassen überhaupt. Der Name stammt aus dem Norden Russlands, wo diese Hunde als Hirten- oder Schlittenhunde genutzt wurden. Zart und mit tadellosem Weiß, ist es schwierig, diesem Hund zu widerstehen, vergiss jedoch nicht, dass er rund 10 Millionen Dollar kostet.
  • Rottweiler. Obwohl diese Rasse meist als „potenziell gefährlich“ eingestuft wird, sind diese schönen, großen Hunde meist ruhig, fügsam und große Beschützer des Hauses. Ihr Wert wird auf rund 8000 Dollar geschätzt.

Welche andere Hunderassen stehen in der Liste der teuersten Hunde der Welt?

Frau mit dem teuersten Hund

Auch folgende Hunderassen dürfen auf dieser Liste nicht fehlen:

  • Pharaonenhund. Ursprünglich stammt diese Rasse aus Malta. Es handelt sich um eine dünne, hochmütige Erscheinung, die uns an die ägyptische Welt der Pharaonen erinnert. Der Preis beträgt rund 6500 Dollar.
  • Englische Bulldogge.  Dieser Hund, zeichnet  sich durch sein freundliches Aussehen, seine breiten Schultern und den großen Kopf  aus. Außerdem haben diese Bulldoggen meist dicke Hautfalten auf der Stirn. Der Preis, der normalerweise für eines dieser Tiere gezahlt wird, beträgt ungefähr 5000 Dollar.
  • Akita Inu.  Diese Hunderasse wurde durch den Film Hachiko – eine wunderbare Freundschaft berühmt. Darin geht es um die Treue eines Hundes bis nach dem Tod des Besitzers. Diese Rasse wird um rund 4500 Dollar verkauft.

Der Preis ist unwichtig, wichtig ist, das Tier zu lieben!

Unabhängig davon, ob du einen Hund adoptierst oder kaufst, solltest du dir davor über die Verantwortung bewusst sein, die du damit übernimmst. Es sollte sich keinesfalls um eine Modeerscheinung handeln!

Ein Haustier braucht Pflege, Zeit und Zuneigung, das sind die Grundvoraussetzungen! Du bekommst dafür einen treuen Freund und Gefährten, ganz unabhängig von Rasse oder Preis. 

Auch interessant