Warum rennt meine Katze wie verrückt durch das Haus?

Es gibt verschiedene Theorien über dieses instinktive Verhalten von Katzen. Wenn Katzen jedoch wiederholt wie verrückt durch das Haus rennen, könnte sich dahinter ein Problem verbergen.
Warum rennt meine Katze wie verrückt durch das Haus?

Letzte Aktualisierung: 16. August 2021

Es kommt sehr häufig vor, dass eine Katze wie verrückt durch das ganze Haus rennt. Viele tun dies in der Nacht, wenn es ihre Besitzer am meisten stört! Aber warum verhält sich deine Katze auf diese merkwürdige Art und Weise? Kann man dieses Verhalten korrigieren? Leidet sie an einer Störung? Lies weiter, um die Antworten auf diese und andere Fragen zu finden, die du vielleicht hast.

Warum rennt meine Katze wie verrückt durch das ganze Haus?

Zu diesem Katzenverhalten gibt es viele Theorien:

Flucht vor Raubtieren

Manche Menschen assoziieren dieses Verhalten mit der Benutzung der Katzentoilette. Es wird angenommen, dass Katzen, wenn sie sich erleichtern, ihren Kot so tief wie möglich vergraben und dann sofort weglaufen. Sie tun dies, damit Raubtiere ihren Geruch nicht aufspüren können.

Das macht durchaus Sinn. Wenn du deine Katze beobachtest, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie nach dem Defäkieren wie besessen herumrennt. Auch wenn Katzen domestiziert sind, sind diese Instinkte immer noch vorhanden, und das könnte einer davon sein.

Wenn deine Katze wie verrückt durch das Haus rennt, könnte sie Verdauungsprobleme haben

Eine andere Gruppe von Experten ist der Meinung, dass, wenn eine Katze wie verrückt herumläuft, dies mit Verdauungsproblemen oder Allergien zusammenhängen kann. Die Katze fühlt sich möglicherweise unwohl und versucht, im Haus herumzulaufen, um sich von diesem Verdauungsproblem zu befreien.

Obwohl dies bisher eine weit verbreitete Meinung war, halten viele Menschen diese Erklärung nicht für sehr plausibel, weil so viele Katzen dieses Verhalten zeigen. Denn es ist schwer zu glauben, dass jede einzelne Katze Verdauungsprobleme hat.

Innere Reinigung

Eine weitere Hypothese von Experten ist, dass Katzen herumlaufen, um sich zu reinigen. Die Hygiene einer Katze ist sehr wichtig, deshalb putzen sie sich auch so gründlich.

Offenbar wollen sich die Tiere nach dem Stuhlgang sofort von ihrem Kot entfernen. Denn Katzen lieben die Sauberkeit. Laut Anish Sheth, einem auf Katzenverhalten spezialisierten Arzt, gibt es jedoch einen Nerv, der das Gehirn und den Dickdarm miteinander verbindet. Und wenn dieser Nerv stimuliert wird, kann die Katze seltsam reagieren.

Katze

Hast du nachts schon einmal beobachtet, dass deine Katze wie verrückt durch das ganze Haus rennt?

Einige dieser Theorien mögen glaubwürdig klingen. Sie scheinen jedoch bedeutungslos zu sein, wenn deine Katze nachts wie verrückt durch das Haus rennt. Es ist zwar möglich, dass sie hin und wieder nachts Stuhlgang hat, aber das kommt nicht sehr häufig vor. Vor allem, wenn das jede Nacht der Fall ist.

Es liegt also auf der Hand, dass es andere Ursachen oder zumindest andere Theorien geben könnte.

Überschüssige Energie freisetzen

Es gibt viele Leute, die sagen, dass Katzen eine große Menge an Energie haben. Da sie nicht spazieren gehen oder viel spielen, ist das Laufen ihre Art, diese überschüssige Energie zu verbrauchen. Dieses Verhalten scheint jedoch eher bei Kätzchen aufzutreten.

Wenn deine Katze wie verrückt durch das Haus rennt, könnte sie Flöhe haben

Wenn deine Katze Flöhe oder andere Parasiten hat oder wenn sie einen Juckreiz am Körper verspürt, den sie nicht lindern kann, wird sie wahrscheinlich im ganzen Haus herumlaufen, um sich davon zu befreien. Falls deine Katze das normalerweise nicht tut und plötzlich davonläuft, solltest du überprüfen, ob sie Flöhe oder andere Hautkrankheiten hat.

Katze, die sich kratzt

Felines Hyperästhesie-Syndrom

Das Feline Hyperästhesie-Syndrom wird auch als Rolling Skin Syndrome bezeichnet. Dies kann ein weiterer Grund dafür sein, dass deine Katze wie verrückt durch das ganze Haus rennt. Allerdings passiert das nicht ständig. Wenn sie unter diesem Syndrom leidet, beißt und kratzt sich deine Katze am Schwanz oder an anderen Körperteilen.

Dieses Syndrom kann zu einem zwanghaften Verhalten werden. Darüber hinaus wird häufig angenommen, dass es mit Allergien, Toxinen oder neurologischen Störungen zusammenhängt.

Es mag zwar lustig sein, deine Katze wie verrückt durch das Haus rennen zu sehen, doch dahinter könnte sich auch ein ernstes Problem verbergen. Es liegt in deiner Verantwortung, dein Haustier im Auge zu behalten. Wenn du also feststellst, dass deine Katze dieses Verhalten zu oft an den Tag legt, solltest du unbedingt mit ihr zum Tierarzt gehen.

Es könnte dich interessieren ...
Die 4 häufigsten Verhaltensstörungen bei Katzen
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Die 4 häufigsten Verhaltensstörungen bei Katzen

Verhaltensstörungen bei Katzen können sich auf vielfältige Weise äußern. Hier erfährst du mehr über die vier häufigsten Verhaltensauffälligkeiten.