Was tun, wenn ich ein verlorenes Tier finde?

· 9. Februar 2019
Tierliebhaber hoffen bei einer Anzeige für ein verlorenes Tier in sozialen Netzwerken immer, dass dieses wieder mit seinem Besitzer vereint wird.

Wenn du ein verlorenes Tier findest: Behalte Ruhe und übertrage keine Nervosität auf das Tier, denn du musst vermeiden, dass es vor dir wegläuft.

So kannst du es bei dir aufnehmen während du eine Lösung findest. Wenn der Besitzer nicht erscheint, kannst du dich an den Tierschutzverein wenden oder das Tier adoptieren.

Tierliebhaber hoffen bei einer Anzeige für ein verlorenes Tier in sozialen Netzwerken immer, dass dieses wieder mit seinem Besitzer vereint wird.

Aber was ist, wenn ich ein verlorenes Tier finde, von dem ich nicht weiß, wem es gehört? Es gibt einige einfache Schritte, die du befolgen musst, um den Besitzer des Tiers zu finden.

Was tun, wenn ich ein verlorenes Tier finde?

Nähere dich nur vorsichtig

Auch wenn das Tier zahm ist, weißt du nicht, wie es in einer Angstsituation reagieren kann. Du musst sein Vertrauen gewinnen, um es einzufangen. 

Lesetipp: Adoption 10 alter Hunde und eines Schweins

Wenn du dich in der Nähe eines Geschäfts oder eines Cafés befindest, versuche etwas zum Essen zu finden. Sprich sanft mit ihm, lass das Tier schnüffeln und mache keine plötzlichen oder abrupten Bewegungen.

Warte, bis das Tier langsam auf dich zukommt.

Nimm es mit nach Hause

Ein ruhiger und sicherer Ort sorgt dafür, dass sich das Tier wohl fühlt und dir langsam vertraut. Wenn du es in dein Auto bringst und es von einem Ort zum anderen fährst, um seinen Besitzer zu finden, machst du es nur nervös.

Gib ihm etwas zu essen und Wasser und ein wenig Liebe, da es sehr ängstlich sein könnte. Dies gibt dir Zeit, es zu beruhigen und dich dann auf die Suche nach seinem Besitzer zu begeben.

Poster

Soziale Netzwerke

Du kannst ein Foto des Tieres in den sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Erwähne die Straße, in der du es gefunden hast und ob es eine Halsband oder ein Kleidungsstück trägt. Gib deine Telefonnummer an, so kann der Eigentümer dich anrufen.

Gehe zum Tierarzt

Alle Hunde müssen einen Chip haben, mit dem sie identifiziert werden können. Der Tierarzt hat ein Lesegerät und kann damit den Namen und die Adresse des Besitzers herausfinden. 

Du kannst dann in der Klinik warten, bis der Besitzer kommt um das Tier abzuholen. Sicherlich wird der Besitzer dir für immer dankbar sein.

Was tun, wenn ich ein verlorenes Tier finde, dessen Besitzer nicht auftaucht?

Auch damit musst du rechnen: Nicht immer kann der Besitzer ausfindig gemacht werden und nicht alle Hunde tragen tatsächlich einen Chip. In diesem Fall kannst du am besten in ein Tierheim gehen, um ein Zuhause für das Tier zu finden.

Hund

Lesetipp: Take me home: Kurzfilm über die Adoption eines Hundes

Dieses wird dir zwei Optionen geben:

  • Adoptiere das Tier vorübergehend. Die Organisationen, die das Wohlergehen der Tiere überwachen, suchen nach provisorischen Unterkünften für verlassene Tiere, während sie eine Familie finden. Das Tierheim übernimmt alle Kosten des Tieres, einschließlich Lebensmittel- und Veterinärdienstleistungen. Das Problem dabei ist, dass das Tier dir ans Herz wachsen könnte, und es dir dann später weggenommen wird. Überlege also gut, ob du emotional bereit bist, dieses Risiko einzugehen.
  • Adoptiere das Tier für immer. Das ist eine weitere Option, die du wählen kannst. Warum nicht? Denke ernsthaft darüber nach. Wenn du bereit bist, ein Haustier in deinem Leben zu haben und die Verantwortung übernehmen kannst, ist das die beste Lösung. Du kannst dem Tier ein glückliches Heim bieten.
  • Petfinder.Checkliste: Hund entlaufen. http://www.petfinder.ch/service/ratgeber/ratgeber-hund/details-hund/checkliste-hund-entlaufen/37275c5ebca720465f3f1385ec75713e.html
  • Markt.Wie verhalte ich mich, wenn mir ein Hund zugelaufen ist?.  https://www.markt.de/ratgeber/entlaufen-zugelaufen/hundzugelaufen/