Können Hunde zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden?

Wusstest du, dass dein Hund merkt, wenn du eine andere Sprache sprichst? Erfahre mehr über die Fähigkeit von Hunden, Sprachen zu unterscheiden!
Können Hunde zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden?

Letzte Aktualisierung: 25. Mai 2022

Die Eötvös-Loránd-Universität in Budapest hat vor kurzem untersucht, ob Hunde zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden können, und ist zu dem Schluss gekommen, dass sie es können!

Das ist der erste Beweis dafür, dass ein nicht-menschliches Tier in der Lage ist, Sprachunterschiede zu erkennen. Wie können Hunde also zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden? Das zeigen wir dir im folgenden Artikel!

Können Hunde zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden?

In der oben erwähnten Studie konnten die Forscher die Gehirne der Hunde scannen. Sie taten dies, während sie ein wenig mit ihnen spielten und mit ihnen auf Ungarisch oder Spanisch sprachen.

Von allen Hunden des Forschungsprojekts kamen zwei aus Familien, in denen nur auf Spanisch mit ihnen gesprochen wurde. Die übrigen 16 kamen aus Familien, in denen sie auf Ungarisch kommunizierten.

Der Text, der den Hunden vorgelesen wurde

Ein Teil des Experiments bestand darin, ihnen einen Auszug aus dem Werk „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry sowohl auf Ungarisch als auch auf Spanisch vorzulesen. Anschließend durften sie sich Aufnahmen anhören, die keinen besonderen Sinn ergaben.

Durch den Vorgang des Scannens wurde festgestellt, dass die Hörregionen im Gehirn der Hunde aktiviert wurden, wenn sie die ihnen bekannte Sprache hörten. Das war sogar dann der Fall, wenn sie in Kauderwelsch angesprochen wurden, selbst wenn es sich dabei um eine andere Sprache handelte. Die Hunde konnten also zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden. Ein weiteres Zeichen für die hervorragende Kommunikation zwischen Hunden und Menschen.

Dies ist eine bahnbrechende Erkenntnis, denn es ist das erste Mal, dass ein nicht-menschliches Gehirn nachweislich in der Lage ist, verschiedene Sprachen zu unterscheiden.

Können Hunde zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden?

Warum sind Hunde in der Lage, Sprachen zu unterscheiden?

Attila Andics, der Forscher, der die Studie leitete, sagte: „Möglicherweise haben die Veränderungen im Gehirn, die in den zehntausenden von Jahren, in denen Hunde mit Menschen zusammenleben, stattgefunden haben, dazu geführt, dass sie bessere Sprachen-Hörer geworden sind. Zukünftige Forschungen werden das herausfinden müssen.“

Hunde nehmen die auditiven Gesetzmäßigkeiten der Sprache, mit der sie konfrontiert werden, wahr.

Am bemerkenswertesten war, dass je älter und erwachsener der Hund war, desto besser konnte er in seinem Gehirn die Reaktion auf bekannte und unbekannte Sprache unterscheiden.

Dr. Raúl Fernández-Pérez, der Mitautor der Studie, kommentierte: „Jede Sprache ist durch eine Vielzahl von auditiven Regelmäßigkeiten gekennzeichnet. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Hunde während ihres Lebens mit dem Menschen die auditiven Regelmäßigkeiten der Sprache, der sie ausgesetzt sind, wahrnehmen.“

Haben andere Tierarten die gleiche Fähigkeit, Sprachen aufzunehmen?

Diese Studie öffnet die Türen der neurologischen Forschung für andere Tierarten. Die Ergebnisse von Fortschritten auf diesem Gebiet werden bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz mit Spannung erwartet.

Es ist also nicht überraschend, dass die Autoren eine Ausweitung ihrer Studien in Erwägung ziehen. Sie erklärten: „Es ist aufregend, denn wir haben entdeckt, dass die Fähigkeit, die Strukturen und den Tonfall einer Sprache zu lernen, nicht ausschließlich menschlich ist. Trotzdem wissen wir nicht, ob diese Fähigkeit nur bei Hunden vorkommt oder ob sie auch bei nicht-menschlichen Spezies verbreitet ist.“

Können Hunde zwischen verschiedenen Sprachen unterscheiden?

Dein Hund versteht, wenn du mit ihm sprichst

Die Ergebnisse dieser Studie, die in der Fachzeitschrift NeuroImage veröffentlicht wurde, haben bestätigt, was wir bereits vermutet haben. Und hierbei handelt es sich um keine Kleinigkeit.

Die Hunde, die bei uns zu Hause leben, nehmen jeden Tonfall in unserer Stimme auf, jede Veränderung im Klang. Sie verstehen uns viel besser als wir uns selbst.

Das liegt daran, dass ihre sozialen Fähigkeiten als menschenähnliche Spezies ein Vorteil sind. Sie verstehen die Umgebung, in der sie leben, besser, weil sie sich gut auf den Menschen einstellen können.

Indem sie sich für ihre Umgebung und ihren Menschen interessieren, stimmen sie ihre Sinne aufeinander ab und passen ihre Art und Weise der Kommunikation mit ihren Besitzer*innen an.

Das war wahrscheinlich einer der Hauptgründe dafür, dass der Hund zum Verbündeten und besten Freund des Menschen und deshalb vor 12.000 Jahren domestiziert wurde.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Die emotionale Realität und Intelligenz von Hunden
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Die emotionale Realität und Intelligenz von Hunden

Was weißt du über die Intelligenz und emotionale Realität von Hunden? Sie können lernen und gehorsam sein. Aber sie haben noch eine besondere Fähig...



  • Referencia: “Speech naturalness detection and language representation in the dog brain” by Laura V. Cuaya, Raúl Hernández-Pérez, Marianna Boros, Andrea Deme, and Attila Andics, 12 December 2021, NeuroImage 2021.
    DOI: 10.1016/j.neuroimage.2021.118811