5 ideale Hunde für kleine Wohnungen

· 3. Dezember 2018
Wenn du gerade in eine kleine Wohnung umgezogen bist, oder wenn du für eine Weile allein gelebt hast und du etwas Gesellschaft willst, könnte ein Haustier eine gute Idee sein.

Hunde sind zwar sehr anpassungsfähig, doch sie brauchen trotzdem ausreichend Platz, um sich wohl zu fühlen. In diesem Sinne spielt die Größe eine grundlegende Rolle. Hier stellen wir dir ideale Hunde für kleine Wohnungen vor.

Wenn du gerade in eine kleine Wohnung umgezogen bist, oder wenn du für eine Weile allein gelebt hast und du etwas Gesellschaft willst, könnte ein Haustier eine gute Idee sein. Diese Hunderassen sind für kleine Wohnungen perfekt.

Ideale Hunde für kleine Wohnungen

Wenn du deinen idealen Partner wählst, musst du mehrere Faktoren berücksichtigen. Einer davon ist der Platz, den du zur Verfügung hast.

Wenn du in der Stadt in einer kleinen Wohnung lebst, solltest du deshalb eine Rasse wählen, die sich auch unter diesen Umständen wohl und nicht eingeengt fühlt.

Anschließend stellen wir dir ideale Hunde für kleine Wohnungen vor.

1. Englische Bulldogge

Er ist ein perfekter Hund, wenn dein Haus nicht sehr groß ist… Die Englische Bulldogge ist klein, aber auch robust! Sie liebt es, stundenlang zu Hause zu schlafen und wird es kaum bemerken, dass du zur Arbeit gehst. 

Die Englische Bulldogge (auf dem Titelbild) ist normalerweise ziemlich faul. Deshalb ist sie perfekt für Menschen, die gerne zu Hause sind.

Natürlich braucht sie trotzdem ihre täglichen Spaziergänge! Ansonsten könnte sie stark zunehmen, denn diese Rasse ist für Fettleibigkeit anfällig.

2. Pudel

Der Pudel ist das Gegenteil der Bulldogge, aber er gehört auch auf die Liste idealer Hunde für kleine Wohnungen.

Wusstest du, dass er nicht wie andere Haustiere riecht? Er ist auch wunderschön mit seinem Schaffell, flaumig und flauschig – perfekt um sich mit ihm auf´s Sofa zu kuscheln!

5 ideale Hunde für kleine Wohnungen - Pudel

Der Pudel ist ein sehr aktives Tier, das jeden Tag Energie verbrennen muss.

Wenn du zu Hause wenig Platz hast, musst du mit ihm täglich in den Park. Sonst könnte er zerstörerisch und aggressiv werden. Du kannst das auch durch gutes Welpentraining verhindern.

3. West Highland White Terrier

Auch diese Terrier sind aufgrund ihrer Größe ideale Hunde für kleine Wohnungen.

Der ‚Westie‘, wie er liebevoll genannt wird, ist ein sehr ruhiges Tier und normalerweise nicht zu energisch. Er kann mehrere Stunden während des Tages schlafen. Perfekt, wenn du lange außer Haus bist.

Hunderassen der schottischen Highlands - West Highland White Terrier

Der West Highland White Terrier liebt Kinder, spielt mit anderen Hunden und geht gerne spazieren. Ein täglicher Spaziergang ist genug für ihn.

Darüber hinaus erfordert er keine allzu große Fellpflege, obwohl er langes Haar hat.

4. Shih Tzu

Dieser tibetanische „Löwe“ ist ein richtiges Kuschltier… süß und wunderschön!

Außerdem nimmt er fast keinen Platz ein und ist sehr ruhig. Er braucht nicht viel Auslauf, kurze Spaziergänge sind ausreichend.

5 ideale Hunde für kleine Wohnungen - Shih Tzu

Wenn du dich für einen langhaarigen Shih Tzu entscheidest, musst du sein Fell allerdings täglich bürsten. Außerdem muss dieser kleine Freund regelmäßig gebadet werden.

5. Malteser

Auch Malteser darf auf unserer Liste nicht fehlen. Er ist perfekt für Allergiker. Denn obwohl er langes Haar hat, fällt dieses nicht aus und ruft in der Regel keine allergischen Reaktionen hervor. Auch Asthmatiker haben mit dieser Rasse meist keine Probleme.

5 ideale Hunde für kleine Wohnungen - Malteser

Der Malteser wiegt nicht mehr als drei Kilo, benötigt wenig Bewegung und schläft gerne.

Er braucht eine gute Sozialisation, um nicht an Trennungsangst zu leiden. Der kleine Freund ist ein guter Wachhund und wird für Personen oder Ehepaare im fortgeschrittenen Alter empfohlen.

Natürlich gibt es auch andere ideale Hunde für kleine Wohnungen, wie den Chihuahua, den Boston Terrier, den Dackel, den Cavalier King Charles Spaniel, den Mops und den Yorkshire Terrier.