Namen für Jagdhunde

30. November 2018
Den Namen deines Gefährten und Jagdpartners musst du mit Bedacht wählen. In diesem Artikel schlagen wir dir einige interessante Namen für Jagdhunde vor.

Einen originellen und passenden Namen für ein Haustier zu finden, ist nicht immer einfach. Insbesondere dann nicht, wenn dein neuer Gefährte dich auf die Jagd begleitet. Namen für Jagdhunde sollten mit Bedacht gewählt werden.

Anschließend findest du verschiedene Möglichkeiten. Vielleicht findest du darunter einen geeigneten Namen für deine Fellnase!

Der Namen für den Jagdhund sollte einfach auszusprechen sein. Denn der Hund muss seinen Namen schnell identifizieren können. 

Außerdem darf der Name nicht den Befehlen oder dem Jagdjargon ähneln, denn dies könnte für Verwirrung sorgen.

Deshalb wirst du einige Namen für Jagdhunde aus der griechischen Mythologie kennenlernen. Denn auch hier sind Hunde als Hauptdarsteller zu finden. Es handelt sich um Geschichten über Treue, die dich bei der Namensgebung deines Hundes inspirieren werden.

Was dich auch interessieren könnte:

Namen für große Hunde

Mythologische Namen für Jagdhunde

Argos, der Hund von Odysseus

Argos war der Jagdhund von Odysseus, König von Ithaka, der nach dem Kampf im Trojanischen Krieg verkleidet nach Hause zurückkehrte, um nicht erkannt zu werden.

Niemand erkannte Odysseus außer Argos, der 20 Jahre lang auf seinen Herrn gewartet hatte. Doch Odysseus wollte seine Absichten nicht preisgeben und ignorierte deshalb den Hund.

Er wurde zwar bei der Begrüßung seines alten Freundes zu Tränen gerührt. Der arme Argos starb nach dem Wiedersehen mit seinem alten Freund zu seinen Füßen, denn er hatte seine Mission erfüllt: Er hatte das Heim des Helden 20 Jahre lang bewacht.

Ist Argos nicht ein guter Name für einen Jagdhund?

Griechische Namen für Jagdhunde

Jagdhunde der griechischen Helden und Götter

Einer der bekanntesten griechischen Jagdhunde ist Lailaps, der immer seine Beute erwischte. Der allmächtige Zeus hatte diesen Hund seiner Geliebten Europa geschenkt, doch er hatte im Laufe seines Lebens verschiedene Besitzer.

Lailaps wurde damit beauftragt, den unfangbaren Teumessischen Fuchs zu jagen, was zu einer endlosen, widersinnigen Verfolgung führte, sodass Zeus beide Tiere in Stein verwandelte.

Maira darf auf der Liste der Namen für Jagdhunde nicht fehlen. Für ein Hundeweibchen ist der Name perfekt. Maira war die Hündin von Erigone, der Tochter von Ikarios.

Die Hündin half ihr, das Grab ihres Vaters zu finden. Ihre Treue war so groß, dass beide bei der Entdeckung von Ikarios Grab Selbstmord begingen.

Ein anderer Hund der griechischen Mythologie ist Orthos, ein zweiköpfiger Hund, der Kerberos Bruder war. Es war ein Hund, der Titanen und Giganten begleitete, und der die roten Ochsen des Riesen Geryon schützte, die Hercules in eines seiner berühmten Werke aufnehmen musste.

Auch Sirius ist ein berühmter Hund der griechischen Mythologie. Er war der Jagdhund von Orion, wodurch einer der Sterne dieser Konstellation seinen Namen trägt.

Obwohl Artemis die Göttin der Jagd und kein Hund ist, wurde sie doch von einem ganzen Rudel von Hunden bei ihren Jagdaufgaben begleitet. Deshalb ist Artemis als Ehrung dieser griechischen Göttin auch ein interessanter Name für eine Jagdhündin.

Griechische Namen für Jagdhunde: Lailaps

Hunde als Wächter der Hölle

Kerberos ist ein weiterer großer Hund der griechischen Mythologie. Er ist der Begleiter von Hades, dem Gott der Unterwelt. Kerberos hatte drei Köpfe und bewachte die Türen des höllischen Heimes seines Herrn.

Er bewies Hades und dem Gefängnis der Seelen, die an diesen gefürchteten Ort kamen, große Treue. Deshalb haben wir auch Kerberos auf unsere Liste mit Namen für Jagdhunde gesetzt. 

Ein weiterer Lesetipp für dich:

14 kreative Hundenamen

In der nordischen Mythologie gibt es ein Äquivalent zu Kerberos: Garm ist der Wächter der von Hela beaufsichtigten nordischen Hölle und kämpft gegen Tyr im gefürchteten Ragnarök.

Hoffentlich hat dich eine dieser Geschichten dazu inspiriert, deinem Hund einen Namen zu geben. Du kannst natürlich auch selbst kreativ werden. Denk daran, dass der Name deines Hundes sehr wichtig ist!