Hygiene in Wohnung und Auto: So haben Tierhaare keine Chance

Die regelmäßige Entfernung von Tierhaaren garantiert die Hygiene und beugt Allergien vor. Mit unseren Tipps und praktischem Zubehör gelingt dir die Reinigung effektiv.
Hygiene in Wohnung und Auto: So haben Tierhaare keine Chance

Letzte Aktualisierung: 04. April 2022

Das Leben mit Haustieren bringt viel Schönes mit sich. Lose Tierhaare gehören jedoch nicht dazu. Sie verteilen sich zu Hause rasend schnell und können bei sensiblen Menschen allergische Reaktionen verursachen. Mit Tipps und praktischem Zubehör gelingt dir die Reinigung effektiv.

Tierhaare wie beispielsweise von Hunden und Katzen steigern die Hausstaubbelastung teilweise erheblich. Insbesondere zu Zeiten des Fellwechsels ist die Menge an losen Haaren extrem. Es gibt jedoch auch Rassen, die das ganze Jahr über stark haaren wie Dalmatiner oder Ragdoll, sodass Haustierbesitzer immer viel zu reinigen haben.

Es ist jedoch nicht nur die Tierhaarmenge, die Haushalten zu schaffen macht. Da sich an den tierischen Haaren sowie Hautschuppen Allergene befinden, kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Typische Symptome sind Schnupfen, Juckreiz und das Tränen der Augen. Doch unabhängig von Allergien besteht der Wunsch, sowohl in Wohnlandschaften als auch im Auto hygienische Bedingungen zu schaffen. Die regelmäßige Entfernung der Tierhaare ist hierfür ein Muss. Um diese Aufgabe möglichst komfortabel und zeitsparend zu gestalten, brauchst du effiziente Helfer.

Tierhaarstaubsauger und Rotationsbürsten als Geheimwaffe

Ein kraftvoller Staubsauger darf in einem Haushalt mit haarenden Tieren keinesfalls fehlen. Anders als ein Besen wirbeln diese Haushaltsgeräte weniger Hausstaub auf und leiten Tierhaare komfortabel in einen Auffangbehälter oder einen Staubsaugerbeutel. Besonders leistungsstark sind kabelgebundene Bodenstaubsauger, deren Korpus (auch Schlitten genannt) beim Staubsaugen hinterhergezogen wird. Diese Bauart hat jedoch den Nachteil, dass die Handhabung teilweise als umständlich empfunden wird und Möbel, Wände und Türen durch Berührungen mit dem Staubsauger beschädigt werden.

Eine praktische Alternative sind kabellose Staubsauger, die stabförmig gebaut sind und die du vor deinem Körper manövrierst. Aufgrund der Konstruktion werden sie auch als Stabstaubsauger bezeichnet. Welche Akku-Staubsauger sich besonders gut für Tierhaare eignen, kannst du unter diesem Link in einem Produktvergleich nachlesen. Der VGL-Verbraucherservice hat zehn Akkusauger überprüft und verglichen. Darunter Geräte von Bosch, AEG und Shark. Achte bei einem Akkugerät unbedingt auf eine möglichst lange Laufzeit (Akku-Kapazität) und ausreichend Saugleistung auf Hart- und Teppichböden!

Der Großteil der Tierhaarstaubsauger verfügt über eine rotierende Bürstenwalze in den Düsen. Diese dreht sich beim Staubsaugen durchgehend und löst Tierhaare durch die mechanische Bearbeitung effektiv aus textilen Oberflächen. Diese Aufsätze sind ideal für robuste Teppiche, Sofas und den Fahrzeuginnenraum.

Main-Coon - Tierhaare entfernen

Multifunktionale Staubsauger erleichtern den Alltag

Damit du nicht für verschiedene Aufgaben individuelle Staubsauger kaufen musst, lohnt sich ein Blick auf multifunktionale Ausführungen. Hochwertige Modelle verfügen über verschiedene Aufsätze für maximale Flexibilität. Umfasst die Ausstattung zum Beispiel eine elektrische Rotationsbürste für Teppichböden, eine Turbodüse für Polstermöbel, eine Fugendüse sowie eine Möbelbürste, kannst du Tierhaare von zahlreichen Oberflächen entfernen. Auch schlecht erreichbare Stellen wie Ecken und die Flächen unterhalb von Möbeln werden mit handlichen Geräten fix von Tierhaaren befreit.

Unter den genannten Akku-Handstaubsaugern gibt es sogar Produkte mit integriertem Minisauger. Letzteren kannst du unter anderem verwenden, um das Auto komfortabel auf Vordermann zu bringen oder festsitzende Tierhaare von Treppen in deinem Zuhause zu entfernen. Darüber hinaus werden Produkte mit Knickgelenk verkauft, um unter Betten, Couch und Co. besonders rückenschonend staubzusaugen.

Damit du auch von sauberer Abluft profitierst, solltest du Staubsauger mit HEPA-Filter kaufen. Diese Filter reinigen die Luft besonders gründlich und halten feine Staubpartikel wie Allergene zurück.

Kofferraummatten und Hängematten beugen Verschmutzungen vor

Besonders lästig sind Tierhaare innerhalb von Autos. Transportierst du regelmäßig Hunde in deinem Fahrzeug, wirst du das Problem kennen: Die Haare verfangen sich hartnäckig im Automobil-Filz, womit der gesamte Innenraum sowie der Kofferraum ausgelegt sind. Um das Auto auf Dauer sauber und hygienisch zu halten, sind unter anderem Kofferraummatten hilfreich. Diese werden oft mit Klettverschluss und Steckverschlüssen im Kofferraum fixiert und verhindern, dass Tierhaare mit dem Filzstoff des Fahrzeugs in Berührung kommen. Die Matten kannst du bequem ausfegen oder absaugen.

Sogenannte Auto-Hängematten nutzen einen ähnlichen Effekt auf dem Rücksitz: Die Matten werden hängemattenähnlich zwischen den Vorder- und Rücksitzen fixiert und bilden eine Art Wanne. Die Sitzbezüge bleiben sauber und die Hängematten kannst du einfach säubern. Einige lassen sich in der Waschmaschine reinigen.

Hunde fernsehen - Hund auf Sofa hinterlässt Tierhaare

Kontinuierliche Fellpflege minimiert die Hausstaubbelastung

Entfernst du lose Tierhaare bereits dort, wo sie entstehen – also direkt am Tier – kannst du das Ausmaß der Verschmutzung eindämmen. Durch regelmäßiges Bürsten beziehungsweise Kämmen entfernst du abgestorbene Haare und kannst sie direkt entsorgen. Die Fellpflege ist jedoch nicht nur für die Hygiene in Wohnung und Auto wichtig, sondern kommt in erster Linie der Gesundheit der Tiere zugute. Die Haut wird besser belüftet und das Fell gepflegt.

„Ein glänzendes, geschmeidiges oder rassespezifisch gerautes Fell und der tierspezifisch angenehme Geruch zeigt uns die gute Kondition unseres Schützlings an“, erklärt Dr. med. vet. Sunayana Mitra hier in einem Ratgeber zur Fell- und Körperpflege bei Hund, Katze, Meerschweinchen und Kaninchen.

Ein weiterer Vorteil der Fellpflege bei Katzen, Hunden und Nagern: Parasiten wie Flöhe oder Zecken fallen früher auf und du kannst umgehend die nötigen Maßnahmen einleiten. 

Mehr zum Thema Zecken beim Hund

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wozu dienen die Tasthaare von Hunden?
Deine Tiere
Lies auch diesen Artikel bei Deine Tiere
Wozu dienen die Tasthaare von Hunden?

Hast du dich schon einmal gefragt, wozu die Tasthaare deines Hundes dienen? Sie haben verschiedene sehr interessante Funktionen, über die wir heute...