Deine Katze kaut an Kleidung – warum tut sie das?

· 18. Oktober 2018
Es ist wichtig, das Verhalten deiner Katze zu beobachten und zu ergründen, warum sie an Kleidung  anderen Textilien knabbert.

Vielleicht denkst du, deine Katze kaut an Kleidung, weil sie wütend ist oder sie tut es aus Unzufriedenheit absichtlich. Dabei gibt es andere Erklärungen für dieses Verhalten. Im folgenden Artikel werden wir diese Frage beantworten, damit du dein Tier besser verstehst.

Deine Katze kaut an Kleidung

Das Verhalten von Katzen ist etwas schwierig zu verstehen – bei Hunden ist es ein wenig einfacher – und oft weiß man nicht, warum sie sich auf die eine oder andere Weise verhalten. Wenn du bemerkt hast, dass deine Katze an Kleidung kaut, kann das an ihrer Persönlichkeit liegen.

Einige Haustiere lieben ihre „persönlichen“ Gegenstände und einige wollen sie nur ungern mit anderen teilen, egal ob Mensch oder Tier. Aus diesem Grund werden sie besitzergreifend, was bis zum Kauen und Lecken führen kann.

Egal aus welchem Material dein Hab und Gut auch besteht, deine Katze kann daran kauen: Pappe, Leder, Holz, Gummi, Kunststoff oder was immer du bevorzugst. Das Problem beginnt, wenn das Verhalten im Alltag verstärkt vorkommt.

Einige Katzen sind besessen von der Gewohnheit, an einer Decke zu kauen und das kann gefährlich für ihre Gesundheit werden. Das Kauen und Schlucken bestimmter Materialien kann zu Schwierigkeiten beim Atmen, zum Ersticken oder zu Schwierigkeiten bei Verdauung und Ausscheidung führen.

Deine Katze kaut an Kleidung - das darf nicht gesundheitsschädlich werden.

Im Grunde ist es nicht schlimm, dass deine Katze an Kleidung oder Decken kaut. Es kommt auf die Art und Häufigkeit an. Wenn man merkt, dass das Verhalten stärker wird als sonst, dass sie miaut oder faucht und dass sie um alles in der Welt niemals ihren „Schatz“ freigibt, gibt es vielleicht ein grundlegendes Problem, dem man nachgehen sollte.

Deine Katze kaut an Kleidung – Ursachen

Es kommen mehrere Gründe in Frage, aus denen deine Katze an Kleidung kaut. Deshalb ist es wichtig, insgesamt auf ihr Verhalten zu achten und Gründe zu finden, warum deine Katze an Kleidung kaut:

1. Veranlagung

Einige Katzenrassen, darunter Burmesen und Siamesen, tendieren eher dazu, Textilien zu kauen, als andere Rassen. Das hat viel mit ihrer Genetik zu tun. In so einem Fall kann man nicht viel tun, außer zu verhindern, dass das Kauen an der Kleidung der Gesundheit schadet.

2. Zur Entwöhnung

Kätzchen, die aus verschiedenen Gründen zu früh entwöhnt wurden, neigen dazu, an Kleidung und Decken zu kauen oder zu lecken. Das Objekt, das sie zum Beißen auswählen, ist eine Art Ersatz für die Zeit, in der sie nicht gesäugt wurden.

Die Katze kann im Laufe der Zeit damit aufhören aber ansonsten ist es auch kein Grund zur Sorge.

3. Stress

Angesichts einer großen Veränderung im Haus – zum Beispiel der Geburt eines Babys oder eines anderen Tieres, dem Tod des Besitzers, einem Umzug oder einer Reise  – können Katzen gestresst sein, was sich auf vielfältige Weise zeigt.

Die einen werden aggressiv, andere essen tagelang nicht oder deine Katze kaut an Kleidung, um Stress abzubauen.

Lies weiter:

Entdecke, warum Katzen Kisten lieben

Deine Katze kaut an Kleidung - zum Beispiel durch Nährstoffmangel.

4. Aus Langeweile

Wenn dein Haustier viele Stunden allein zu Hause verbringt und kein Spielzeug oder irgendetwas zur Beschäftigung hat, kann sie anfangen, an deiner Kleidung zu kauen.

Das kann auch passieren, wenn sie generell nicht beschäftigt werden und kein Spielzeug haben oder körperlich nicht genug gefordert werden.

Das Verhalten kommt häufiger bei Wohnungskatzen vor, denn sie haben keinen Zugang zur Außenwelt. Du kannst es verhindern, indem du sie mit Artgenossen, Spielen und Bewegung förderst. Sorge dafür, dass sie auch beschäftigt ist, wenn du auf der Arbeit bist.

5. Durch Krankheit

Es kommt nicht oft vor, aber manche Katzen leiden an Leukämie oder anderen schweren Krankheiten, wie zum Beispiel Hirntumoren, was zu Verhaltensänderungen führen kann. Wenn deine Katze zwanghaft an Kleidung kaut, solltest du sie zum Tierarzt bringen.

Das könnte dich auch interessieren:

Was tun, wenn dich deine Katze beißt?

6. Nährstoffmangel

Es ist nicht unbedingt so, dass deine Katze zu wenig Futter bekommt aber es sollte alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Wenn du aufmerksam bist, wirst du dies schnell bemerken, denn anstatt nur an Kleidung zu kauen, wird sie auch Erde oder Pflanzen schlucken oder sogar Steine aus dem Sandkasten holen.

7. Territoriales Verhalten

Vergiss nicht, dass Katzen territoriales Verhalten zeigen, sodass sie ihre persönlichen Bereiche markieren. Wenn eine Katze an der Kleidung ihres Besitzers kaut, ist das vielleicht eine Möglichkeit, zu verdeutlichen, dass sie „ihr gehört“. Genauso kann sie am Sofa kratzen oder in ausgewählten Bereichen des Hauses ihr Geschäft verrichten.